Kultur

1 Bild

Die Brunnensaison ist eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 16.04.2014 | 72 mal gelesen

Mitte. Am 17. April wurde auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor die Brunnensaison gestartet. Bis Mai werden 34 Brunnen angeschaltet.Seit dem 17. April plätschern sieben weitere Brunnen, wie zum Bespiel der Brunnen der Völkerfreundschaft auf dem Alex oder das Forum am Kanzleramt. Ende April bis Ende Mai gehen nach und nach die restlichen der insgesamt 34 bezirkseigenen Brunnen ans Netz. Die Kaskaden am Fernsehturm werden...

1 Bild

Ausstellung im Willy-Brandt-Haus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.04.2014 | 17 mal gelesen

Kreuzberg. Die Propagandaschlacht ist der Begleiter jeden Krieges. Sie wird geführt mit den jeweils modernsten technischen Möglichkeiten. Schon vor 100 Jahren war das so.Zu sehen ist das jetzt in der Ausstellung "Der Erste Weltkrieg in Farbe" im Willy-Brandt-Haus. Wenige Jahre vor Beginn des Massensterbens war die Farbfotografie möglich geworden. Sie erlebte ihren Durchbruch zwischen 1914 und 1918. Jedes kriegführende Land...

Miriam Netti Trio spielt im Gotischen Saal

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 16.04.2014 | 38 mal gelesen

Haselhorst. Das Miriam Netti Trio spielt am 26. April im Gotischen Saal der Zitadelle ab 19.30 Uhr Jazz für Klassik-Fans.Auf Einladung von Klassik in Spandau werden in klassischer Besetzung die Violoncello-Quartette Desert Winds und Loose Change von Ron Carter präsentiert. Das Miriam Netti Trio spielt eine Auswahl von Kompositionen von Thelonious Monk und Ron Carter. Miriam Netti ist die Stimme des neuen italienischen...

1 Bild

Gesucht: Zeitzeugen für Film über Oberschöneweide

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 16.04.2014 | 201 mal gelesen

Oberschöneweide. Am 24. April 1945 war rund um die Wilhelminenhofstraße der Krieg vorbei. Treskowbrücke und Kaisersteg waren gesprengt, bereits wenige Wochen später begann der Wiederaufbau.Für eine Fernsehdokumentation im Rahmen der Reihe "Geheimnisvolle Orte" des rbb soll jetzt auch die Geschichte von Oberschöneweide näher beleuchtet werden. Darin soll die Geschichte vom Ausflugsort auf der schönen Weide über den Aufstieg...

2 Bilder

9. Sonderschau "Tulipan im Britzer Garten" hat begonnen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 16.04.2014 | 157 mal gelesen

Britz. So früh wie nie zuvor ist in diesem Jahr die große Tulpenschau "Tulipan im Britzer Garten" eröffnet worden. In vielen verschiedenen Formen und Farben sind die Blumen nun auf den Wiesen und Feldern zu sehen.Der milde Winter und das warme Frühjahr machten den frühen Start der Tulipan am 11. April möglich. Ein krasser Gegensatz zum Vorjahr, als die Sonderschau nach dem langen, harten Winter erst am 26. April, so spät wie...

Indianische Schmuckstücke in Britz

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 16.04.2014 | 14 mal gelesen

Britz. Mit einer Wanderausstellung im Schloss Britz wird in Europa erstmals die Sammlung "Silberschmiedekunst der Mapuche-Indianer" der Universidad Católica de Temuco in Chile gezeigt.Rund 100 Schmuckstücke, die vor allem die Ausstattung der Mapuche-Frauen umfasst, sind in der Ausstellung mit dem Titel "Die Träume des Rütrafe - Silberschmuck der Mapuche" zu sehen. Die Sammlung entstammt der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts...

Neuköllner Maientage vom 25. April bis 18. Mai in der Hasenheide

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 16.04.2014 | 55 mal gelesen

Neukölln. Zum 49. Mal laden die Neuköllner Maientage zum fröhlichen Familien-Ausflug in den Volkspark Hasenheide am Columbiadamm ein. Veranstaltet wird das größte Parkfest Berlins vom Neuköllner Bezirksamt.Mit einem Fassbieranstich werden die Maientage am 25. April um 17 Uhr von Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) eröffnet. Über 70 Schausteller bieten ihre Attraktionen für die etwa 350.000 erwarteten Festbesucher an. Neben...

1 Bild

Gedenktafel erinnert jetzt an den Bau der Großsiedlung

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 16.04.2014 | 33 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Am 14. April 1986 wurden die ersten zwölf Wohneinheiten am Mühlengrund von den Baubetrieben der DDR fertiggestellt. Eine Gedenktafel erinnert jetzt an die Entstehung der Großsiedlung.Seit 30 Jahren gibt es die Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen. Als Ergebnis des DDR-Wohnungsbauprogramms sollte die Großsiedlung modernes Wohnen ermöglichen. In schnellem Tempo entstanden in industrieller Fertigbauweise vom...

1 Bild

Stadtteilzentrum will Zeugnisse der Geschichte ausstellen

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.04.2014 | 68 mal gelesen

Biesdorf. Das Stadtteilzentrum Biesdorf hat eine Heimatstube eingerichtet. Es soll nicht nur die Heimatgefühle der Biesdorfer ansprechen und stärken, sondern auch mehr Bürger in das Zentrum in der Straße Alt-Biesdorf 15 ziehen.Die Idee einer Heimatstube hatte die Leiterin des Stadtteilzentrums, Gabriele Fichtner. "In den zurückliegenden Jahren haben sich sehr viele Menschen ein Haus in Biesdorf gebaut und sind hierher...

3 Bilder

Armgard Röhl stellt Ausschnitte ihres großen Werkes vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 16.04.2014 | 2128 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Malerin Armgard Röhl zeigt erstmals eine Ausstellung ihrer Arbeiten im Kunsthaus Flora. Die Künstlerin experimentiert in unterschiedlichen Mal- und Gestaltungstechniken."Ich fand, dass es an der Zeit ist, auch in Mahlsdorf eine Ausstellung zu machen", sagt Armgard Röhl. Die Mahlsdorfer Malerin ist erst vor einigen Jahren verstärkt mit Personalausstellungen an die Öffentlichkeit getreten. Zuvor beteiligte sie...

Bewerbung zur Förderung noch bis 2. Mai möglich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.04.2014 | 57 mal gelesen

Berlin. Wer Kulturprojekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen umsetzen möchte, kann sich noch bis 2. Mai beim Projektfonds Kulturelle Bildung um Förderung bewerben. Sie können zwölf Monate lang mit einer Summe zwischen 3001 und 20 000 Euro unterstützt werden. Der Fonds unterstützt Vorhaben, die die künstlerischen Fähigkeiten der jungen Menschen fördern und neue Zugänge zu Kunst und Kultur schaffen....

1 Bild

"Doppelfehler" in der Komödie am Kurfürstendamm

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.04.2014 | 140 mal gelesen

Charlottenburg. Gibt es eine zweite Chance für die Liebe? Um dieses Thema hat Barry Creyton eine freche Komödie geschrieben: "Doppelfehler" wird in der Komödie am Kurfürstendamm gespielt.Beim Tennis hat der Spieler zwei Aufschlagversuche. Vergibt er beide, wird das Doppelfehler genannt und der Gegner erhält einen Punkt. Sandra (Sonsee Neu) und Max (René Steinke) haben sich nach zehn Jahren Ehekampf scheiden lassen. Sie...

1 Bild

Führung über Friedhof: Grabsteine erzählen Geschichten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 15.04.2014 | 193 mal gelesen

Westend. Es gibt kaum einen Toten, dessen Lebenswege Friedhofskundlerin Debora Paffen nicht nachzuzeichnen verstünde. In der Erde des Luisenkirchhofs III fanden kleine Berühmtheiten und große Unbekannte ihre letzte Ruhe. Ein Spaziergang an den Ruhestätten fast vergessener Berliner.Auf einer Wiese, bewachsen mit Frühblühern, denen ein kühler Wind die Köpfchen schüttelt, steht ein Pfahl. Er hat dem Betrachter nur das eine zu...

Fest der Nachbarn am 24. Mai

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 15.04.2014 | 21 mal gelesen

Berlin.Das Fest der Nachbarn findet in diesem Jahr am 24. Mai statt. Jeder Berliner kann mitmachen: einfach einen Tisch, Stühle oder eine Bank rausstellen und die Nachbarn zum Gespräch oder zum Essen einladen. Zum Fest der Nachbarn gibt es auch Luftballons, Malbücher und Anstecknadeln, die kostenlos beim Verband für sozial-kulturelle Arbeit in der Tucholskystraße 11 abgeholt werden können. Voraussetzung ist, dass das eigene...

1 Bild

In Myer’s Hotel eröffnet eine neue Ausstellung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.04.2014 | 212 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Myer’s Hotel an der Metzer Straße 26 möchte sich künftig noch mehr mit Kunstausstellungen und Veranstaltungen den Nachbarn im Kiez öffnen.Den Startschuss für dieses Vorhaben gibt es am 24. April um 19 Uhr mit einer Vernissage. Gezeigt wird die Schau "In Memoriam. Spuren der Wand". "Im Dezember 2013 musste das Hotel Bogota seine Pforten schließen", sagt Myer’s-Projekt-Manager Sascha Hilliger. "Im Andenken...

1 Bild

Mitteilungsblatt des Freundeskreises der Chronik Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 15.04.2014 | 108 mal gelesen

Niederschönhausen. Mit einem der prominentesten Pankower Bürgermeister, der Geschichte des Trauzimmers im Rathaus und weiteren heimatgeschichtlichen Themen befasst sich das neue Mitteilungsblatt des Freundeskreises der Chronik Pankow.In einem Hauptbeitrag widmet sich der Heimatforscher Hans Klockmann dem Leben und Wirken von Wilhelm Kuhr (1865-1914). Er war von 1906 bis 1914 Bürgermeister von Pankow. Er fiel vor 100 Jahren im...

1 Bild

Ronald Thiele ist mit dem Tonspeicher wieder auf Tour

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.04.2014 | 136 mal gelesen

Pankow. Der Tonspeicherbus des Pankower Outreach-Teams startet in seine fünfte Saison."Ich bin auch in diesen Jahr wieder mit dem Bus unterwegs, um mit jungen Leuten Medienprojekte durchzuführen", berichtet Ronald Thiele. Vor vielen Jahren richteten Straßensozialarbeiter von Outreach in der Freizeitstätte Landhaus Rosenthal eine Medienwerkstatt ein. Dort unterstützt Thiele junge Bands dabei, in einem gut ausgestatteten...

1 Bild

Kunstquell entwickelte sich in zwei Jahren zum Treffpunkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.04.2014 | 33 mal gelesen

Weißensee. Der Veranstaltungsort Kunstquell feiert Geburtstag. Dazu sind alle Freunde von Kunst und Kultur am 30. April ab 20 Uhr in die Räume an der Pistoriusstraße 88 eingeladen.Zum zweiten Geburtstag gib es natürlich ein Musikprogramm. Zu Gast sind Jan Preuß und "Die Geheime Gesellschaft". Sie präsentieren mit "Einmal Venus und zurück" Lieder um Liebe, Leben und Tod. Neben eigenen Liedern sind Titel von Gerhard Gundermann,...

Pankow will 25. Jahrestag des Mauerfalls gedenken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.04.2014 | 12 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Bösebrücke an der Bornholmer Straße wird einer der zentralen Orte beim Gedenken an den 25. Jahrestag des Mauerfalls. Darüber informierte Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) die BVV.In der Nacht des Mauerfalls vom 9. November 1989 öffneten sich an der Bösebrücke als erstes die Schlagbäume. Die Bilder von Menschen, die aus Prenzlauer Berg die Brücke Richtung Wedding überquerten, gingen um die Welt. In...

Neue Ausstellung in der Galerie F92

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.04.2014 | 140 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Galerie des Nachbarschaftshauses am Teutoburger Platz eröffnet eine neue Ausstellung, in der acht Frauen ihre Kunstwerke zeigen."Der Garten in meinem Herzen - eine Entdeckungsreise ins Innere" heißt diese Schau, die am 28. April um 19 Uhr eröffnet wird. Die Frauen, die hier ihre Bilder zeigen, waren Heimkinder. "Es wird viel darüber diskutiert, wie man Menschen mit einer traumatischen...

1 Bild

Gäste aus Frankreich in der Schatzinsel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.04.2014 | 23 mal gelesen

Kreuzberg. An den Ostertagen, 20./21. April, gibt es im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, zwei Auftritte von jungen Artisten aus Berlin und der französischen Stadt Saint Nazaire.Sie sind Teilnehmer des internationalen Circusprojekts Bogolin, das der Schatzinsel-Träger "Verein zur Überwindung der Schwerkraft" veranstaltet. Zehn Tage haben 40 Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren gemeinsam das Programm erarbeitet und sich...

Von Morgenandacht bis Abendmahl

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.04.2014 | 95 mal gelesen

Kreuzberg. Das Osterfest wird traditionell von den Kirchengemeinden mit Andachten und Messen gefeiert. Im Folgenden eine Übersicht. Katholische St. Bonifatius-Kirche, Yorckstraße 88/89: 17. April, 20 Uhr, Heilige Messe; 18. April, 10 Uhr, Kinderkreuzweg, 15 Uhr, Die Feier vom Leiden und Sterben des Herrn; 19. April, 21 Uhr, Die Feier der Hochheiligen Osternacht; 20. April, 10.30 Uhr, Osterhochamt; 21. April, 10.30 Uhr,...

Rückkehr auf den Mehringplatz am 29. April

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.04.2014 | 35 mal gelesen

Kreuzberg. Manch einer hat schon gar nicht mehr daran geglaubt. Denn bereits seit dem Jahr 2007 ist die bronzene Engelfigur vom Mehringplatz verschwunden. Jetzt kehrt sie endlich zurück.Am Dienstag, 29. April, wird die restaurierte Büste wieder auf den Brunnenobelisk gehievt. Das passiert ab 15 Uhr. Natürlich sind interessierte Zuschauer willkommen. Bis zuletzt war auch dieser Termin unsicher. Und eigentlich sollte der...

2 Bilder

Von Ausflügen in die Pflanzenwelt und Theaterbesuchen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.04.2014 | 24 mal gelesen

Steglitz. Rund um Ostern sollen die Temperaturen mild sein. Und so üppig grün wie dieses Jahr war es selten. Bei trockenem Wetter kann man durchaus einen Osterspaziergang genießen. Und selbst bei Regen gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten für erlebnisreiche Feiertage.Auf Nummer sicher gehen Osterausflügler, wenn sie einen Besuch im Botanischen Garten planen. Hier kann sowohl bei Regen als auch bei Sonnenschein ein...

1 Bild

Sonari-Chor lädt zum Konzert ein

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenrade | am 14.04.2014 | 120 mal gelesen

Lichtenrade. Der Sonari-Chor lädt zu seinem Frühjahrskonzert "Bella Primavera" am 27. April in die Salvatorkirche ein.Der Männerchor präsentiert sich mit einem vielfältigen internationalen Programm. Mit dabei sind beispielsweise "La Montanara" aus Italien, "Das Schifferlied" aus Frankreich, der "Jägerchor" aus dem Freischütz, das "Lied der Matrosen" aus dem fliegenden Holländer. Den Sonari-Chor mit momentan 40 Herren gibt...