Komparsen für Spielfilmprojekt gesucht

Lankwitz. Für ein Spielfilmprojekt der dffb – Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin werden Komparsen gesucht. Gedreht wird Ende Oktober in einem italienischen Restaurant in Lankwitz. Eine Gage kann nicht gezahlt werden.

Der Film handelt von zwei Schwestern, die als Kellnerinnen arbeiten. In ihrer Jugend sind sie als Gesangsduo aufgetreten und die ältere der beiden Schwestern möchte an diese Vergangenheit anknüpfen. Unter dem Projektnamen „Piano Girls“ wird ein Portrait der beiden Frauen gezeichnet. Die Jazzmusik ist der musikalische Begleiter. Die Drehtage sind am 23., 26., 27. und 29. Oktober. Wer als Statist mitwirken möchte, schickt eine kurze E-Mail mit Angabe einer Telefonnummer an pianogirls.film@gmail.com. Es wird keine Filmerfahrung erwartet. Ein engagiertes Filmteam kümmert sich um den Ablauf, für Verpflegung ist mit einem Catering gesorgt. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.