Radweg wird nicht saniert

Lankwitz. Der Fahrradweg an der Kaiser-Wilhelm-Straße zwischen Zieten- und Seydlitzstraße in Richtung Lankwitz Kirche wird erst einmal nicht saniert. Ein entsprechender Antrag der SPD-Fraktion wurde von der schwarz-grünen Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) abgelehnt. Die SPD hatte kritisiert, dass der Fahrradweg kaum befahrbar sei und etliche tiefe und schlecht ausgebesserte große Löcher gebe. Vor allem in der Dunkelheit stellten sie eine große Unfallgefahr dar. Die Fraktion wollte das Bezirksamt beauftragen, den betroffenen Abschnitt sanieren zu lassen. Die anderen BVV-Fraktionen bis auf CDU und Grüne unterstützten den Antrag. Sie verfügen aber zusammen nur über 27 Stimmen, schwarz-grün dagegen über 28 Stimmen.KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.