30 Jahre Berliner Kabarett

Lankwitz.Zu einem Streifzug durch 30 Jahre Berliner Kabarettkultur lädt die Theatergruppe der Fürst Donnersmarck-Stiftung die Besucher des Maria-Rimkus-Hauses, Gallwitzallee 53, ein. Am Dienstag, 23. Oktober, präsentieren die Laienschauspieler ein buntes Programm voll goldener Melodien, die seinerzeit von den "Insulanern" oder den "Vamps der 20er-Jahre" gesungen wurden. Unter der Regie des Berliner Schauspielers Bernd Kummer verpasst die Gruppe den Glanzstücken der Musikbühnen ihren eigenen Anstrich - mal amüsant, mal provokant und immer mit Leidenschaft. Das Programm beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt inklusive eines Kaffeegedecks kostet 4,50 Euro. Karten können unter 76 68 38 62 reserviert werden.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden