55 Zentimeter für Fußgänger

Lankwitz.Der Gehweg der Paul-Schneider-Straße ist von der Mühlenstraße aus in Richtung Lankwitz Kirche gerade mal 55 Zentimeter breit. Besonders für ältere Passanten und Eltern mit Kinderwagen wird es gefährlich eng, wenn Radfahrer auf dem benachbarten 1,20 Meter breiten Radstreifen vorbeirauschen. Sie können nicht ausweichen. Die SPD-Fraktion in der BVV fordert das Bezirksamt auf, zu prüfen, ober der Gehweg verbreitert werden kann. Dabei sollen der mögliche Ankauf des anliegenden Grundstücks, eine Abgrenzung zwischen Rad- und Fußweg oder eine Verlegung des Radwegs auf die Straße untersucht werden.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.