Blickfang Zimmerdecke - Plameco macht’s möglich

Familie Nickel freut sich auf Ihren Besuch.
Zu hoch? Zu antiquiert? Zu staubig? Zimmerdecken gehören zu den Stiefkindern deutscher Wohnungen und Häuser. Oft einfallslos gestaltet, entscheiden sie jedoch über das jeweilige Wohngefühl eines Raumes. Mit außergewöhnlichen Ideen sorgt ein Berliner Fachbetrieb für Aufsehen unter den "Deckenexperten". Detlef Nickel montiert sogenannte Plameco-Deckensysteme. "Hygienisch, staubdicht, antistatisch und sehr pflegeleicht eignen sich Plameco-Decken für alle Zimmer, ja sogar für Feuchträume, da sie schimmelabweisend sind, so Detlef Nickel.Egal, ob klassisch oder modern, eine Vielzahl von Decken- und Zierleistenmustern sorgen für die jeweils passende Deckengestaltung. Das für den "Bauherren" umständliche Möbelrücken vor, wie auch Schmutz während der Montagearbeiten entfallen. Das sind nur zwei der zahlreichen Vorteile der Plameco-Decken. Außerhalb der Wohnung, in Spezial-Werkstattwagen auf Maß vorgefertigt, werden die Decken und die "neue" Beleuchtung schließlich in der Wohnung endmontiert. Die Arbeiten beim Kunden sind an einem Tag abgeschlossen.

Infos: Deckensysteme Detlef Nickel, Leonorenstraße 22, 12247 Berlin-Lankwitz, 72 01 72 03, im Internet: www.plameco-berlin.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden