Busfahrer verprügelt

Lankwitz.Ein Fahrgast verletzte am Abend des 17. September einen Busfahrer in Lankwitz. Gegen 21.50 Uhr bestieg der Unbekannte ohne Fahrausweis den Bus der Linie X 83 in der Malteserstraße. Darauf sprach der 39-jährige Busfahrer den Mann an. Eine unbekannte Zeugin mischte sich ein und erklärte, dass der Mann auf ihrer Umweltkarte mitführe. Später begab sich der Mann wieder zum Busfahrer und beleidigte ihn. Daraufhin hielt der Kraftfahrer den Bus zwischen den Haltestellen "Emmichstraße" sowie "Am Gemeindepark" an und forderte den Mann auf, auszusteigen. Er schlug daraufhin dem Busfahrer zweimal mit der Faust ins Gesicht und flüchtete unerkannt. Der Busfahrer erlitt eine Gesichtsverletzung, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Nach Zeugenangaben soll der Tatverdächtige alkoholisiert gewesen sein.
Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.