In der Schule brennt noch Licht

Lankwitz. Seit dem 1. August geht das Licht in der Bröndby-Schule in der Dessauer Straße nicht aus. Das beobachtete eine Anwohnerin. In mehreren Räumen würde durchgängig das Licht brennen, schilderte sie. Das Büro der zuständigen Schulstadträtin Cerstin Richter-Kotowski teilte der Berliner Woche auf Anfrage mit, dass in Vorbereitung auf das neue Schuljahr derzeit die Grundreinigung der Schule stattfindet. Wahrscheinlich wird nach der Arbeit einfach vergessen, das Licht zu löschen. Der Sache wurde bereits nachgegangen und ein verantwortlicher Mitarbeiter darüber informiert und beauftragt, auf die Reinigungsfirma entsprechend einzuwirken. Inzwischen sollte das Problem behoben sein.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.