Schafe sollen Enten beerben

Lankwitz. Die brachliegende, ehemalige Anlage für Wasservögel im Gemeindepark Lankwitz soll neu genutzt werden. Die Bezirksverordneten haben per Beschluss das Bezirksamt aufgefordert, diese Möglichkeit zu prüfen. Die Bezirksverordneten schlagen vor, dort drei Schafe anzusiedeln. Der Aufwand für die Einrichtung eines Geheges wäre gering, weil keine größeren Umbaumaßnahmen nötig sind. Zudem hätten die im angrenzenden Gehege lebenden Ziegen mehr Auslauf, wenn die Tore zwischen den Gehegen geöffnet würden. Die Haltung der Tiere im Gemeindepark entspricht dem heute üblichen Wissenstand zu einer artgerechten Haltung.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.