Speiseeis mit der Waffe erbeutet

Lankwitz. Am Abend des 7. November haben drei Männer das Thalia-Kino in Lankwitz überfallen. Gegen 20.30 Uhr betrat das Tio den Vorraum des Kinos. Am Verkaufstresen bedrohte einer der Räuber die beiden Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte die Tageseinnahmen. Die Bedrohten kamen der Aufforderung jedoch nicht nach. Einer der Räuber warf daraufhin mit Süßigkeiten nach den Angestellten und bediente sich aus einer Kühlbox am Speiseeis. Mit dem Eis flüchteten die Räuber.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.