Zehnjähriger schwer verletzt

Lankwitz.Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstag, 6. Februar, in Lankwitz ein Kind schwer verletzt worden. Der Zehnjährige wollte gegen 18.45 Uhr gemeinsam mit seinen Eltern den Edenkobener Weg an der Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße/Alt-Lankwitz überqueren und wurde von einem rechts in den Edenkobener Weg abbiegenden Fahrzeug erfasst. Der Junge erlitt Kopfverletzungen, die in einem Krankenhaus stationär behandelt werden mussten. Seine Eltern sowie der 79-jährige Autofahrer blieben unverletzt.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden