Babysitterkurse in den Sommerferien

Berlin: DRK Berlin Süd-West |

Steglitz. Wer gern mit Kindern umgeht oder sich im Ausland als Au-Pair bewerben möchte, kann sich in einem Babysitter-Kurs ausbilden lassen. Das DRK Berlin Südwest bietet in den Sommerferien drei Kurse an.

In den Kursen werden Fragen rund ums Thema Kinderbetreuung beantwortet. Die Teilnehmer bekommen mehr Sicherheit im Umgang mit kleinen und großen Sprösslingen. Theoretisch und praktisch werden die Themen Säuglingspflege, körperliche und seelische Entwicklung des Kindes, Erste Hilfe am Kind und Spielpädagogik. Am Ende erhält jeder Teilnehmer ein übersichtlich aufgebautes Skript zum Nachschlagen und ein DRK-Zertifikat. Das Babysitterzertifikat der DRK Berlin Südwest ist allgemein anerkannt und erhöht die Chancen auf einen Job als Babysitter bei Familien am eigenen Wohnort und weltweit. Auch für die Bewerbung als Au-Pair ist das Zertifikat ein wichtiger Baustein.

Die Kurse finden jeweils von Mittwoch bis Freitag von 9.30 bis 13.45 Uhr vom 27.-29. Juli, 10.-12. und 24.-26. August statt. Jeder Kurs geht über zwölf Stunden, kostet 45 Euro und findet in der Düppelstraße 36 statt. Anmeldung beim DRK Berlin Südwest gGmbH, Info-Center, Düppelstraße 36, 12163 Berlin, unter  790 11 30, per E-Mail: info-center@drk-berlin.net. KM

Mehr Informationen auf www.drk-berlin.net.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.