Kostenlose und neutrale Pflegeberatung

Ein Sturz, eine Krankheit oder einfach nur das fortschreitende Alter - irgendwann kommen die meisten Menschen in die Situation, dass sie selbst oder Angehörige Pflege benötigen. Dann stellen sich viele Fragen, etwa nach der passenden Betreuung. Und oftmals gibt es Beratungsbedarf in rechtlichen und organisatorischen Fragen. Daher empfiehlt es sich, offene Probleme bei einer neutralen Pflegeberatung anzusprechen. Eine solche Beratung bietet beispielsweise das Pflegezentrum Sanatorium West an. Einmal im Monat kommt dort eine unabhängige Pflegeexpertin ins Haus, um Rede und Antwort zu allen Fragen der Pflege zu stehen. Interessierte können sich dann über Themen informieren wie beispielsweise passende Hilfsangebote, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder Unterhaltsfragen und sich Hilfestellung bei Anträgen und organisatorischen Angelegenheiten geben lassen.

Der nächste Termin für die Pflegeberatung im Sanatorium West ist Mittwoch, 28. Januar, um 16 Uhr. Weitere Pflegeberatungen finden in der Regel zur gleichen Uhrzeit am letzten Mittwoch im Monat statt. Um eine telefonische Anmeldung unter 77 30 20 wird gebeten.

Das Sanatorium West ist TÜVmed-zertifiziert, mit dem BIVA-Signet "Grüner Haken" für Verbraucherfreundlichkeit ausgezeichnet und in den vergangenen drei Jahren jeweils mit der MDK-Bestnote 1,0 bewertet worden.

Kontakt: Carola Focke (Leiterin), Dessauerstraße 1, 12249 Berlin-Lankwitz; 77 30 20, E-Mail: sw@familie-franke.de, Internet: www.sanatorium-west.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden