Tröstliche Wege gehen

Berlin: Café Markus | Steglitz. Ein Seminar für Trauernde bietet der Kirchenkreis Steglitz an. Das vierteilige Seminar "Tröstliche Wege in der Trauer" beginnt am Montag, 9. März, 15.30 bis 17.30 Uhr, im Café Markus in der Albrechtstraße 81/82. Geleitet wird es von der Seelsorgerin Kristina Ebbing. Das Seminar will Trauernden neue Wege aufzeigen, die sie gehen können ohne den Verstorbenen zu vergessen. Die ersten drei Termine beinhalten neben Informationen und Austausch auch kreative Übungen. Das vierte Treffen bietet Gelegenheit für eine Phantasiereise und ein Abschiedsritual. Weitere Treffen sind am 7. April, 6. Mai, 4. Juli. Anmeldung erbeten unter 32 52 03 25 oder trauerarbeit@kirchenkreis-steglitz.de. Weitere Infos auf www.kirchenkreis-steglitz.de/trauerbegleitung.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.