Unternehmer aus dem Kiez laden ein

Lankwitz. Bereits zum dritten Mal hat die Unternehmergemeinschaft "Mein LiLa" - Lichterfelde/Lankwitz das Seydlitzstraßenfest organisiert. Am Sonnabend, 6. September, wird von 13 bis 19 Uhr zwischen Kaiser-Wilhelm-Straße und dem Ingridpfad gefeiert.

Rund 30 Händler, Handwerksbetriebe und Dienstleister aus dem Kiez präsentieren sich im Rahmen des Straßenfestes unter dem Motto "September im Kiez". Auf beiden Seiten der Straße werden die ortsansässigen Unternehmen Verkaufsstände aufbauen und sich und ihre Angebote darstellen.

Auf einer großen Bühne am Ingridpfad wird ein vielfältiges Programm geboten. Es gibt Live-Musik mit der Pass over the Blues Band. Sportvereine, Schulen und eine Tanzschule bereichern das Programm mit ihren Aufführungen. Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg. Pizza, Kuchen, ein Kaffeemobil, Wein- und Cocktailbar, Grilladen und Bierbar sorgen für das leibliche Wohl.

Mit der Aktion will die Unternehmergemeinschaft "Mein LiLa" die Einzelhandelsstruktur vor Ort stärken. Unterstützt wird sie von der Wirtschaftsförderung des Bezirks und des Einzelhandelsverbandes Berlin-Brandenburg.


Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.