BFC Preussen: Niederlage im Spitzenspiel

Lankwitz. Im Spitzenspiel am vergangenen Sonnabend bei der VSG Altglienicke hat Berlin-Liga-Aufsteiger BFC Preussen seine erste Saison-Niederlage hinnehmen müssen. Nach hektischen 90 Minuten hieß es am Ende 1:0 für die Altglienicker. Das entscheidende Tor fiel in der 76. Minute, als Antunovic einen höchst umstrittenen Foulelfmeter für die Gastgeber verwandelte. Preussen-Trainer Szumnarski sparte nach der Partie nicht mit Kritik an Schiedsrichter Albig: „Der schlechteste Mann entscheidet das Spiel, das war nie und nimmer ein Elfmeter.“

Ihre Wunden lecken können die Preussen am Sonntag im Pokalspiel gegen den Landesligisten 1. FC Schöneberg (12 Uhr, Preussen-Stadion).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.