BFC Preussen: Pleite gegen Spitzenreiter

Lankwitz. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen Berlin-Liga-Spitzenreiter VSG Altglienicke hat der BFC Preussen eine 0:1-Niederlage kassiert. Der entscheidende Treffer durch Banecki (36.) resultierte aus einem ruhenden Ball – zum Ärger von Preussen-Trainer Levent Selim. „Natürlich war es wieder mal ein Standard“,
seufzte er. Bis zum Gegentreffer hatten die Lankwitzer die Partie offen gestaltet und durch Robben sogar die Chance zur Führung gehabt (29.). Der Angreifer rannte allein aufs Tor zu, schoss jedoch knapp vorbei. Auch in der Schlussphase lag der Ausgleich in der Luft, Berner traf aber nur den Außenpfosten.

In die Erfolgsspur zurückkehren können die Preussen am Sonntag im Auswärtsspiel beim SC Staaken (14 Uhr, Sportpark Staaken).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.