Neue Sportart für Hunde: Turnier beim Hundesportverein

Wann? 17.09.2016 08:00 Uhr

Wo? Hundesportverein VSB Berlin, Edenkobener Weg 77, 12247 Berlin DE
Berlin: Hundesportverein VSB Berlin |

Lankwitz. Der Hundesportverein VSB Berlin veranstaltet am Sonnabend, 17. September, sein erstes Rally Obedience Turnier. Herrchen, Frauchen und Hund sind als Team gefragt. Los geht es ab 8 Uhr auf dem Übungsplatz Edenkobener Weg 77.

Rally Obedience ist eine neue Sportart, bei der die Kommunikation und der Spaß zwischen Mensch und Hund im Vordergrund steht. Gefragt ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit als Team.

Rally Obedience ist für fast jeden Hundehalter geeignet und passt durch Vielfalt und Abwechslung auch zu den meisten Hunden. Die Sportart kommt mit wenig Zubehör aus und ist unkompliziert durchführbar.

Zum Turnier wird ein Parcours aus mehreren Stationen aufgebaut. Auf Schildern bekommt der Hundehalter Hinweise, was zu tun ist. Dann gilt es, den Kurs möglichst schnell und präzise abzuarbeiten.

Zu den Aufgaben gehören Übungen wie „Sitz“, „Platz“, „Steh“ und Kombinationen aus diesen Kommandos. Es gibt Richtungsänderungen und die Bewältigung eines Slaloms oder von Hürden. Gefordert sind auch sogenannte Bleib- und Abrufübungen.

Etwas Besonderes sind die Übungen zur Futterverweigerung. Hier muss das Team an gefüllten Futternäpfen vorbeigehen, ohne dass der Hund sich bedient.

Hundebesitzer, die mit ihrem Vierbeiner diese Sportart ausprobieren wollen und Spaß an Präzision und Tempo haben, sind zum Turnier willkommen.

Der VSB bietet auch Übungsstunden an. Donnerstags ab 18 Uhr und sonnabends ab 11 Uhr kann auf dem Platz am Edenkobener Weg Rally Obedience trainiert werden. KM

Informationen zu den Bedingungen und zum Turnier per E-Mail: rallyobedience@vsb-berlin.de oder auf http://vsb-berlin.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.