Sportgeräte aus der Tonne: Lankwitzer Grundschule bekommt Bewegungstonne

Die Grundschüler freuen sich über ihre „Bewegungstonne“ mit vielen neuen Sportgeräten. Foto: LSB/Engler (Foto: LSB/Engler)
Berlin: Grundschule Alt-Lankwitz |

Lankwitz. Für mehr Sport und mehr Abwechslung wird zukünftig an der Alt-Lankwitzer Grundschule die „Bewegungstonne“ beitragen. Die Schule erhielt die erste von zahlreichen Tonnen, die im Zuge eines Projektes des Landessportbundes Berlin an Berliner Grundschulen übergeben werden.

„Grundschulen, die im Rahmen des LSB-Projektes „Berlin hat Talent“ ihren Kindern mit motorischem Förderbedarf einmal pro Woche ein zusätzliches Sportangebot unterbreiten, erhalten von uns diese Tonne“, sagt LSB-Präsident Klaus Böger. Die kostenfreie Tonne wird von Berlin Recycling zur Verfügung gestellt und ist bis zum Rand bestückt mit Soft- und Tennisbällen, Hockeyschlägern, Wurfringen und Floorball-Pucks.

Zur Übergabe der ersten Tonne und damit zum Projektstart war auch Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffens dabei. Die Sportbotschafterin des Projektes ist vom Nutzen der Bewegungstonne überzeugt: „Mit unserer Tonne wollen wir das zusätzliche Sportangebot des LSB noch abwechslungsreicher gestalten und mehr Begeisterung bei den Kindern wecken, die den Sport bisher noch nicht für sich entdeckt haben.“

Die Alt-Lankwitzer Grundschule hat bereits zwei Bewegungsfördergruppen mit rund 20 Kindern aufgebaut. Schulleiterin Angela Efinger hofft, dass weitere Berliner Grundschule dem Beispiel der Lankwitzer Schule folgen werden.

Das Projekt „Berlin hat Talent“ verfolgt das Ziel, Berliner Kinder sportlich zu fördern und zu fordern. Mit dem Deutschen Motorik-Test (DMT) werden Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit die motorischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen gemessen und getestet. So werden sportlich talentierte Kinder entdeckt und können entsprechend gefördert werden. Aber auch Kinder mit motorischem Förderbedarf können so speziell betreut werden. KM

Mehr Informationen auf http://asurl.de/12xr
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.