Initiative für Zebrastreifen

Lankwitz. Die Anwohner der Wedellstraße machen sich für mehr Sicherheit auf dem Kita- und Schulweg für Kinder im Kiez stark. So soll der Übergang am sogenannten Schwarzen Weg in der Wedellstraße, in unmittelbarer Nähe zur evangelischen Kita der Paul-Schneider-Gemeinde, durch einen Zebrastreifen sicherer für die Kinder werden. Um mehr Aufmerksamkeit bei Autofahrern zu erreichen, könnten auch Verkehrsschilder „Achtung Kinder“ sowie Geschwindigkeitsanzeiger aufgestellt werden. Die Anwohnerinitiative wünscht sich für ihr Vorhaben Unterstützung von der Bezirksverordnetenversammlung. Weiter soll ein Kontakt zum Runden Tisch Lankwitz/Südende hergestellt werden, der einen Zebrastreifen in der Bruchwitzstraße mitinitiiert hat. KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.