Gute Vorsätze in die Tat umsetzen

Welche Sportart passt in den Alltag, in die Jahreszeit, zum eigenen Alter?

Kaum bekannt ist, dass Karate für jedes Alter geeignet ist und natürlich das ganze Jahr über aktuell ist: Bei den Kleinen, die bereits mit 3 Jahren aufgenommen werden, werden die motorischen Fähigkeiten, die Disziplin, Koordination und das Selbstbewusstsein gestärkt. Bei den Älteren (oberhalb von 50 bis über 80 Jahre) werden das Gleichgewicht verbessert, Muskeln aufgebaut und die allgemeine Fitness gesteigert. Es ist erstaunlich, wie schnell auch die Beweglichkeit wieder zunimmt und alles mit viel Spaß und Lebensfreude mit neuen Zielen. Um sich ein eigenes Bild über die"exotische" Sportart Karate machen zu können, wird am Sonntag, 25. Januar, von 15 bis 17 Uhr ein kostenloser Workshop angeboten und zwar für die Altersgruppe ab ca. 45 bis 99 Jahre. Mit ersten Übungen und Techniken wird die Entscheidung zur Teilnahme an einem Karatekurs vielleicht erleichtert und erste Kontakte mit anderen"Neulingen" geknüpft.

Wer es nicht so dynamisch mag und lieber harmonische Bewegungen mag, die die gleichen positiven Auswirkungen haben, kann beim Tai Chi die Formen laufen und "runterfahren".

Beide Sportarten werden vormittags, aber auch nachmittags angeboten und man/frau muss sich nicht für einen Kurs entscheiden. Das Trainings findet in ansprechender Umgebung auf gelenkschonenden Matten statt.

Probieren geht über studieren und ist kostenlos. Lernen Sie neue Leute kennen und machen sich fit für den Frühling.

Infos auf der Homepage www.budo-akademie-berlin.de, Malteserstraße 139-143, 12277 Berlin, 79 74 85 72. Parkplätze sind ausreichend vor der Tür vorhanden und der X 83 hält in 150 m Entfernung (Station Friedrichrodaer Straße).

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden