Leute

1 Bild

Repair Café von Frauen* für Frauen*

Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
Frauenzentrum Schokofabrik e.V. | Kreuzberg | vor 10 Stunden, 53 Minuten | 5 mal gelesen

Berlin: Schokofabrik | Egal ob defekte Pürierstäbe, Lampen, Laptops, Mixer, Bohrmaschinen, Staubsauger, Textilien, Kaffeemaschinen, elektrische Stiftanspitzer, Spielzeuge ... kommt mit euren kaputten Teilen ins Repair Café und macht sie mit Hilfe der ehrenamtlichen Expertinnen* wieder funktionstüchtig. Neben technischer Expertise und guten Gesprächen gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes. Sichert euch einen Reparaturplatz! Anmeldung: 030/615 29...

2 Bilder

Ein Leben mit der Kunst: Joachim Pohl ist seit 40 Jahren Galerist in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 1 Tag | 30 mal gelesen

Berlin: Galerie Pohl | Pankow. „Mal erinnern 70 – 40 – 24“ ist der Titel einer neuen, ganz besonderen Ausstellung in der Galerie Joachim Pohl. Mit dieser begeht der Galerist zum seinen 70. Geburtstag. Außerdem kann er auf 40 Jahre Galeristenttigkeit im Bezirk Pankow zurückschauen, davon 24 Jahre in der eigenen Galerie in der Wollankstraße 112a.In seinem Leben gestaltete der Kunstwissenschaftler etwa 500 Ausstellungen, und er lernte noch weit mehr...

4 Bilder

Villa Oppenheim zeigt Werke der Fotopionierin Gerda Schimpf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 2 Tagen | 43 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Laut Lehrzeugnis war sie ein Mann. Denn weibliche Fotografen waren zu Gerda Schimpfs Jugendzeiten schlichtweg nicht vorgesehen. Zwei Jahre nach ihrem Tod erfährt die Vorreiterin der Fotografie nun eine erste große Würdigung – in der Ausstellung „Sehen lernen“.Ihr Werkzeug steckt in einer Vitrine. Kamera, Lupe, Papier. Alles wertvoll. Unbedingt bedeutend für die Erforschung. Und rings um den Schaukausten in der...

Diamantenes Ehejubiläum

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 16.02.2017 | 4 mal gelesen

Reinickendorf. Das Fest der Diamantenen Hochzeit feierten die Eheleute Helga und Lothar Steinweg am 9. Februar – an diesem Tag vor 60 Jahren gab sich das Paar das Ja-Wort. Seit 1960 wohnen sie im Fuchsbezirk, zur Familie gehören ein Kind und ein Enkel. Die Berliner Woche wünscht alles Gute und Gesundheit. bm

5 Bilder

Keine Pause für Fischer Thamm

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 15.02.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Müggelseefischerei | Rahnsdorf. Auf der Müggelspree hat sich eine dünne Eisdecke gebildet, auf dem Müggelsee laufen die Spaziergänger. Für Fischermeister Andreas Thamm (63) ist der Winter kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen.Für die Berliner Woche schraubt Thamm den Außenborder an das stabile Aluminiumboot und los geht es in Richtung Müggelsee. Die einen Zentimeter dicke Eisdecke der Müggelspree fliegt mit einem Krachen zur Seite. Nach...

4 Bilder

Party am frühen Morgen: Wer um 6.30 Uhr schon Lust zum Tanzen hat, geht zum Morning Gloryville

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.02.2017 | 56 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Eine junge Frau in einer Art Erdbeerkostüm verbreitet bereits am Eingang gute Laune. Etwas verhaltener agieren einige Musiker, die einen im Vorraum erwarten. Anders als im Innern der Location, wo harte und laute Beats dominieren.Das klingt nach Party, ist Party, nur die Uhrzeit fällt aus der Reihe. Denn dieser Event begann um 6.30 Uhr und endete am späten Vormittag. Morning Gloryville nannte sich das Ganze dann...

6 Bilder

Marianne-Rosenberg-Fan jetzt mit eigenem Showroom

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 13.02.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Goldene Gans | Lichtenrade. Als Frau ist sie überhaupt nicht sein Typ. Aber ihre Stimme lässt den Mann nun schon seit beinahe vier Jahrzehnten förmlich dahinschmelzen. Diese Stimme gehört Marianne Rosenberg.Ambivalenz ist in diesem speziellen Fall gar kein Ausdruck. Frank Reimann (Jahrgang 1970) ist zwar ein Rosenberg-Fan durch und durch, aber das Verhältnis zu seinem Idol beschreibt er als „eine Art Hassliebe“. Reimann, hauptberuflich...

5 Bilder

Acht Jahre Recherche: Kladower veröffentlicht E-Book über Flughafen Staaken

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 13.02.2017 | 202 mal gelesen

Kladow. „Riesenzigarren und silberne Kraniche über Berlin“ heißt das E-Book von Uwe Mehlitz über den legendären Flughafen Staaken. Nach acht Jahren Kleinarbeit und Recherche hat der Kladower es jetzt veröffentlicht. Es verrät neue und überraschende Details.Auf den ersten Blick ist nichts mehr zu erkennen. Auf den zweiten auch nicht. „Man muss schon genauer hinschauen, um Spuren in der Landschaft zu entdecken“, sagt Uwe...

Glückwünsche den Jubilaren

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 12.02.2017 | 9 mal gelesen

Reinickendorf. Gleich zwei Reinickendorfer konnten jetzt ein ganz besonderes Wiegenfest feiern: Else Motz erblickte am 10. Februar 1917 das Licht der Welt, am 13. Februar desselben Jahres wurde Heinz Pfeiffer geboren. Zum 100. Geburtstag gratulieren das Bezirksamt und die Berliner Woche beiden Jubilaren herzlich. bm

5 Bilder

Interaktive Integration: Geflüchtete Frauen lernen per Computer nicht nur Sprache und IT

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.02.2017 | 139 mal gelesen

Berlin: FrauenComputerZentrumBerlin | Kreuzberg. Ein knappes Dutzend Frauen sitzt vor den Bildschirmen. Einige klicken sich zunächst durch verschiedene Websites, andere starten ziemlich schnell mit eigenen Schreibübungen."Intisar Albattat", trägt eine von ihnen als erstes ihren Namen auf der Seite ein. Es folgt da Alter und danach deutsche Sätze wie "Ich backe einen Apfelkuchen". Die 35-Jährige aus Syrien gehört zu den regelmäßigen Besucherinnen des Projekts...

1 Bild

Als es das SPANDAUER VOLKSBLATT plötzlich wieder am Kiosk gab

Olaf Lezinsky
Olaf Lezinsky | Haselhorst | am 10.02.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Verlagsservice Lezinsky | Schnappschuss

1 Bild

Alte Liebe rostet nicht: Seit 65 Jahren sind Irmgard und Horst ein Paar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 09.02.2017 | 97 mal gelesen

Pankow. Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit konnten jetzt Irmgard und Horst Kuschek feiern. Das betagte Ehepaar lebt seit einiger Zeit im Advivendum Pflegeheim in der Schlossallee 3. „Wir fühlen uns hier sehr wohl und rundherum gut umsorgt“, sagt Irmgard Kuschek. „Vor allem freuen wir uns, dass wir weiter in Pankow leben können.“ Horst Kuschek ist nämlich ein echter Pankower. Er kam dort am 16. August 1924 auf die Welt....

Sonderkonditionen für Vereine im SPANDAUER VOLKSBLATT

Verlagsservice Lezinsky
Verlagsservice Lezinsky | Spandau | am 07.02.2017

Berlin: Verlagsservice Lezinsky | Das ganze Jahr über günstig inserieren Vereine – ob auf sportlichem, kulturellem oder sozialem Gebiet – spielen eine ganz wichtige Rolle im gesellschaftlichen Leben! Viele Spandauer Vereine haben das Bedürfnis, ihre Angebote einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, Veranstaltungen anzukündigen und neue Mitglieder zu werben. Spandaus größte und meistgelesene Zeitung, das SPANDAUER VOLKSBLATT, ist dafür natürlich das...

1 Bild

Traueranzeigen und andere Familieninserate im Spandauer Volksblatt

Verlagsservice Lezinsky
Verlagsservice Lezinsky | Spandau | am 07.02.2017

Berlin: Verlagsservice Lezinsky | Spandauer Familien, Vereine und Betriebe vertrauen dem Spandauer Volksblatt, wenn es um die Mitteilung von Trauerfällen geht. Das zeigt die enorme Leser-Blatt-Bindung des "SPAVO" in der Havelstadt Spandau. So etwas gibt es in kostenlosen Lokalzeitungen bundesweit nur sehr selten. Entstanden ist dies dadurch, dass das Spandauer Volksblatt bereits seit 1946, damals noch als regionale Tageszeitung, das Leben der Menschen...

3 Bilder

Haselhorster Ehepaar Bachnik feiert seltenes Jubiläum: die Gnadenhochzeit

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 07.02.2017 | 75 mal gelesen

Haselhorst. Bitterkalt war der Nachkriegswinter 1947. Die Berliner froren, zu essen gab’s wenig. Helmut und Annemarie Bachnik schafften es dennoch, ihre Hochzeitsgäste zu bewirten. Das ist nun beinahe 70 Jahre her. Am 22. Februar feiern die Eheleute aus Haselhorst das Jubiläum der Gnadenhochzeit.Der 22.2. als Hochzeitsdatum – war’s ein Zufall oder Absicht? „Ach was“, antwortet Annemarie Bachnik und guckt dabei ein bisschen...

2 Bilder

Neue Adresse für das Rathaus: Platz davor soll nach Anne Klein benannt werden 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.02.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Bisher heißt die Anschrift des Rathauses Kreuzberg Yorckstraße 4-11. Sie soll in Anne-Klein-Platz 1-8 umbenannt werden.Diesen Antrag bringt die Fraktion Bündnis90/Grüne am 8. Februar in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Sie will auf diese Weise die ehemalige Berliner Senatorin und Frauenrechtlerin Anne Klein (1950-2011) würdigen."Anne Klein engagierte sich in der Frauen- und Lesbenbewegung", heißt es in...

3 Bilder

Mit Fuchs und Frosch auf Du und Du: Holger Friedrich kümmert sich um Grünanlagen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 05.02.2017 | 127 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Er weiß, wo der Fuchs wohnt, warum Baumkästen für Eichhörnchen drei Ausgänge haben müssen und wie wichtig die Früchte des Efeus sind. Holger Friedrich kennt sich mit Flora und Fauna bestens aus.Sein Wissen setzt der 52-Jährige in Grünanlagen des Bezirks um. Beruflich in der Medienbranche tätig, kümmert er sich in seiner Freizeit als ehrenamtliches Mitglied beim BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz...

1 Bild

Februar 2017

Irmgard Dupke
Irmgard Dupke | Steglitz | am 03.02.2017 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Jury entschied: Der kleine Eisbär im Tierpark heißt Fritz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.02.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Über 10 000 Vorschläge haben die Berliner und Freunde der Hauptstadt für die Benennung des kleinen Eisbären im Tierpark Friedrichsfelde gemacht. Am 1. Februar gab die Jury ihre Wahl bekannt: Fritz!Die Hoffnung ist groß, dass auch der im Tierpark Friedrichsfelde geborene kleine Eisbär zu einer internationalen Bekanntheit wird – wie einst sein Artgenosse Knut im Zoo Berlin. Nicht unbedeutend für die...

1 Bild

40 Jahre beim Volksblatt: Rainer Lezinsky ist der Zeitung noch immer verbunden

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 30.01.2017 | 62 mal gelesen

Berlin: Spandauer Volksblatt | Spandau. Auf den Tag genau seit 40 Jahren ist Rainer Lezinsky für das Spandauer Volksblatt tätig. Redaktion und Verlag gratulieren herzlich.Ab und zu beginnt ein Tag im Büro des Spandauer Volksblatts mit den Worten „Guten Morgen, mein Freund“. Das sagt Rainer Lezinsky, wenn er zur Tür hereinkommt und schon einen Reporter vorfindet. Das gilt natürlich nicht für jeden Tag, denn Rainer Lezinsky ist meist gegen 7.30 Uhr im Büro,...

Viola Molzen leitet die Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.01.2017 | 79 mal gelesen

Charlottenburg. Personalwechsel an der Spitze der Wilmersdorfer Arcaden: Viola Molzen übernahm zum Jahreswechsel die Leitung des Einkaufscenters in der Wilmersdorfer Straße und tritt die Nachfolge von Peter Schönbrunn an. Der wiederum wechselte als Leiter des Forums Steglitz in die Schloßstraße. Vor dem Antritt des Chefpostens in den Wilmersdorfer Arcaden sammelte Molzen unter anderem Erfahrung im Grand Hyatt Berlin und...

1 Bild

Engagiertes Lebenswerk: Pankow ehrt Siegfried Zoels mit der Bezirksmedaille

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.01.2017 | 56 mal gelesen

Pankow. Siegfried Zoels ist mit der Pankower Bezirksmedaille 2017 ausgezeichnet worden. Auf dem Neujahrsempfang von Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt wurde die Pankower Bezirksmedaille zum vierten Mal verliehen.Siegfried Zoels ist Geschäftsführer des Vereins „Fördern durch Spielmittel“ und Vorstandsvorsitzender der Robert-Havemann-Gesellschaft. Aber er war auch Stadtrat im früheren Bezirksamt Prenzlauer Berg,...

Fashion – Week – Berlin 01/2017 „Trends by Fashion“ – Kurzbericht

Andreas Holtz
Andreas Holtz | Spandau | am 25.01.2017 | 159 mal gelesen

Berlin: Adlon, Club Felix | Fashion Kollektionen Herbst/Winter 2017/18 Am 17.01.2017 gegen 20.30 Uhr fand im Felix-Club die ‚Exklusive Eröffnung Fashion Week Berlin’ unter dem Titel „Trends by Fashion“ statt. Wo ich vor der Foto-Werbewand gleich mal mit dem Boxweltmeister Arthur Abraham zusammenstieß, zum Glück war es nur am Oberarm. Marko Huck, Paul Jahnke, Gülcan Kamps, Henry de Winter sowie so einige ex RTL-Dschungelcamper: Martin Kesici,...

Fashion – Week – Berlin 01/2017 6.Fashionhall – Kurzbericht

Andreas Holtz
Andreas Holtz | Moabit | am 25.01.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Mercure Hotel MOA Berlin | Fashion Kollektionen Herbst/Winter 2017/18 Am 16.01.2017 um 19 Uhr fuhr ich mal wieder zum Mercure Hotel MOA, um mir dort das mitlerweile 6. Fashionhall Event mit ca. einem Dutzend teilnehmenden Modedesignern aus der ersten Reihe anzusehen. Den spektakulären Auftakt machte nicht ein/e Designer/in, sondern das fulminante Feuerwerk oder sollte ich schreiben Fulminate Feuerwerk, die Rauchschwaden waberten durch das...

1 Bild

Küsschen für Hilde Knef: Programm zum 15. Todestag der Diva

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedenau | am 25.01.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Nicolaische Buchhandlung | Berlin. Am 1. Februar jährt sich der Todestag von Hildegard Knef zum 15. Mal. Dazu soll es auf ihrem Grab auf dem Waldfriedhof Zehlendorf rote Rosen regnen. Starvisagist René Koch erinnert sich an die aufregende Zeit mit Deutschlands letzter Diva, liest deshalb aus seinem Buch „Abgeschminkt“ das Kapitel „Als Hilde vom Affen gebissen wurde“. Die Lesungen finden statt im Lippenstiftmuseum, wo ihre Bühnenwimpern, ihre Kleider...