Leute

Händler feiern zwei Tage lang Jubiläum

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 16.05.2014 | 104 mal gelesen

Dahlem. Vor 65 Jahren wurde die Kronprinzenallee in Clayallee umbenannt. Händler, Gewerbetreibende und die Berliner Woche nehmen dieses Jubiläum zum Anlass, um zwei Tage lang zu feiern.Am Freitag, 30. Mai, und am Sonnabend, 31. Mai, gibt es jeweils ab 11 Uhr Aktionen, Bühnen- und Mitmachprogramm, Informationen, Live-Musik und jede Menge Unterhaltung zwischen Truman Plaza, Kastanienhof und "Zehlendorfer Welle". Einer der...

Gemeinsam speisen und Geschichten hören an der Langen Tafel

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 16.05.2014 | 27 mal gelesen

Märkisches Viertel. Das Wohnungsunternehmen Gesobau veranstaltet mit vielen Partnern zum 50-jährigen Bestehen des Märkischen Viertels am 24. Mai ein großes Nachbarschaftsfest.Es beginnt um 12 Uhr mit einem gemeinsamen Spaghetti-Essen an der Langen Tafel auf dem Stadtplatz rund um die neue "Viertel Box" (ehemals Infobox) am Wilhelmsruher Damm, gegenüber vom Märkischen Zentrum. Rund 200 Schüler sind die Gastgeber, wenn Nachbarn...

1 Bild

Detlev Nagi geht Ende des Monats in den Ruhestand

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.05.2014 | 1254 mal gelesen

Reinickendorf. Der langjährige kaufmännische Leiter der Kindertagesstätten Nordwest, Eigenbetrieb von Berlin, Detlev Nagi, verabschiedet sich Ende Mai in den Ruhestand. Zum Abschied verkündete er ein Minus, das aus seiner Sicht ein Plus ist. Die 63 städtischen Kitas in Charlottenburg-Wilmersdorf, Reinickendorf und Spandau weisen für das abgelaufene Jahr ein Minus von 554 000 Euro aus. Für Nagi ist das aber nicht nur deswegen...

1 Bild

Matibi-Grundschüler freuen sich auf neuen Pausenhof

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 15.05.2014 | 196 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Mehr als 500 Schüler beteiligten sich am Spendenlauf für die Verschönerung des Pausenhofs der Matibi-Grundschule. Mit Erfolg: Im Spätsommer soll der Bau eines Wassergartens losgehen.Mit viel Spaß und nicht weniger Ehrgeiz gingen die Schüler der 1. bis 6. Klassen der Matibi-Grundschule am 8. Mai an den Start, um Runde für Runde Spenden für einen schöneren Schulhof zu erlaufen. Beim zweiten Spendenlauf für...

1 Bild

Unternehmer planen Kompetenzzentrum für Sportboote

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 15.05.2014 | 528 mal gelesen

Adlershof. Von der Adlergestellbrücke über den Teltowkanal kann man beim Vorbeifahren kurz auf den Hafen Adlershof schauen. Oder vielmehr auf das, was davon übrig geblieben ist. Schon im kommenden Jahr sollen hier nicht nur Boote lagern, sondern zahlreiche Dienstleistungen für Sportbootfreunde angeboten werden.Darum, dass diese Idee Realität wird, kümmern sich Stefan Quaas und Stefan Seckler. Die beiden Unternehmer betreiben...

1 Bild

Endlich wieder eine Neuaufnahme bei Grünauer Feuerwehr

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 15.05.2014 | 174 mal gelesen

Grünau. Dieses Ritual ist für Jörg Nugel, den Wachleiter der Berufsfeuerwehr Köpenick, selten geworden. Jetzt konnte er erstmals in diesem Jahr einem neuen Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr die Ernennungsurkunde übergeben.Maik Höhne (33) ist der Neue bei der Freiwilligen Feuerwehr Grünau, ein Systemelektroniker, der seit drei Jahren im Ortsteil wohnt. "In meiner früheren Heimat Sömmerda waren Familienmitglieder bei der...

2 Bilder

Großes Hoffest zum 100. Geburtstag der Schule am Berg

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 15.05.2014 | 391 mal gelesen

Altglienicke. 100 Jahre sind eine lange Zeit. Seit ihrer Einweihung 1914 trug die heutige Grundschule am Berg mehrere Namen.Der älteste findet sich noch über dem Schuleingang an der Köpenicker Straße 31, "Gemeindeschule" steht schlicht über der Tür. In den folgenden 100 Jahren mit mehreren politischen Umbrüchen gab es dann die 14. Mittelschule Altglienicke, die 14. Polytechnische Oberschule Rudolf Ehrlich und seit dem Ende...

1 Bild

Grundschüler trainierten beim Mitmachzirkus Blubber

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 15.05.2014 | 330 mal gelesen

Baumschulenweg. Für eine Woche bot der Hof der Grundschule am Heidekampgraben in der Hänselstraße jetzt einen völlig ungewohnten Anblick. Hier stand ein richtiges Zirkuszelt.Fünf Tage lang war es Anziehungspunkt für die 270 Schüler. Statt Mathe und Deutsch standen Akrobatik, Seiltanz, Jonglage oder Auftritte als Zauberer oder Clown auf dem Stundenplan. "Wir haben statt einer klassischen Projektwoche den Zirkus engagiert....

Bezirk und Privatpersonen setzen sich für Simran Sodhi ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.05.2014 | 29 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Mitte März hatten wir über Simran Sodhi, die erste und bisher einzige Integrationslotsin im Bezirk, berichtet. Nun droht der jungen Inderin die Ausweisung.Vor wenigen Tagen hatte Sodhi, die im Familienbegegnungszentrum von Offensiv 91 als Integrationslotsin tätig ist, Post von der Ausländerbehörde bekommen. Darin wurde mitgeteilt, dass ihre Aufenthaltserlaubnis nicht über den 31. Mai hinaus verlängert würde....

1 Bild

Im Freizeitpark Marienfelde sind Begegnungen möglich

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 15.05.2014 | 260 mal gelesen

Marienfelde. Aus aktuellem Anlass appelliert Naturranger Björn Linder an alle Besucher des Marienfelder Freizeitparks, bei ihren Streifzügen die Wanderwege nicht zu verlassen. Es könnte zu nicht ganz ungefährlichen Begegnungen kommen.Der Grund: Am Marienfelder Stadtrand erfordert zurzeit mal wieder eine aus Brandenburg eingewanderte und nun im Gebiet zwischen Nahmitzer Damm, Motzener Straße, Schichauweg, Egestorffstraße,...

1 Bild

Meine Woche in Friedrichshain

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 15.05.2014 | 57 mal gelesen

Friedrichshain. In unregelmäßigen Abständen lassen wir Menschen zu Wort kommen, bei denen in der kommenden Woche ein wichtiges Ereignis ansteht. Heute: Astrid Sammet (41).Mit einem Informationsabend startet am 22. Mai im Café Sibylle meine Schreibwerkstatt. Dazu einladen möchte ich Menschen, deren Leben eng mit der Karl-Marx-Allee verbunden ist. Denn um ihre Geschichten geht es bei dieser Veranstaltung. Ich bin...

1 Bild

Inhaberinnen planen eine Bücherecke und einen Kunstquell-Chor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.05.2014 | 169 mal gelesen

Weißensee. Nach zwei Jahren verändert der "Kunstquell" ein wenig sein Konzept. Gegründet von den Künstlerinnen Andrea Dubiel und Elke Apitz, hat sich der "Kunstquell" an der Pistoriusstraße 88 zu einem kulturellen Kieztreff mit umfangreichem Programm entwickelt.In den Räumen finden regelmäßig Kurse, Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen und anderes mehr statt. Ende April zog sich Elke Apitz zurück. Für sie...

1 Bild

Autor Claus-Dieter Steyer recherchierte in ganz Berlin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.05.2014 | 191 mal gelesen

Weißensee. Zu einer ungewöhnlichen Entdeckungsreise durch die Stadt lädt Claus-Dieter Steyer mit seinem neuen Buch ein. Er recherchierte zu geheimen Orten in Berlin. Mehr als zwei Dutzend spürte der Journalist auf.Er entdeckte sie im Untergrund der Stadt oder in abgelegenen Wäldern jenseits der Stadt. Steyer entführt zu stillgelegten Bahnhöfen und Lokschuppen, zu Relikten des Kalten Kriegs und zu einem stillgelegten...

1 Bild

2004 eröffnete der Künstler Thomas Mascher seine Galerie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.05.2014 | 151 mal gelesen

Weißensee. Seit zehn Jahren belebt das Galerie-Café Emma T. den Kiez an der Weißenseer Spitze mit Ausstellungen, Konzerten und Lesungen. Dass er so lange dort bleiben würde, hätte Thomas Mascher anfangs nicht gedacht.Denn eigentlich standen die Räume in der Lehderstraße 60 vor zehn Jahren nur vorübergehend für eine künstlerische Nutzung zur Verfügung. Im Rahmen einer Kunst- statt Leerstand-Aktion hatte sich Mascher einfach an...

1 Bild

Vor 170 Jahren eröffnete Joseph Pfeffer seinen Biergarten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.05.2014 | 128 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ein "gepfeffertes Jubiläum" wird am Sonntag auf dem Pfefferberg gefeiert. Vor 170 Jahren eröffnete in der Schönhauser Allee 176 ein Biergarten.Dieses Jubiläum wird am 25. Mai von 12 bis 20 Uhr mit einem großen Fest und einem bunten Programm im heutigen Biergarten gefeiert. Dazu laden die gemeinnützigen Gesellschaften Pfefferwerk Stadtkultur und VIA ein. Beide sorgen heute für gastronomische Angebote auf dem...

2 Bilder

Bürger griffen auf der Karower Piazza zu Säge und Pinsel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 15.05.2014 | 62 mal gelesen

Karow. Die Sitzmöbel auf der Piazza sind nicht nur wieder in Ordnung, sie leuchten jetzt auch in einem intensiven Blau. Dafür sorgten Karower Bürger bei einem Arbeitseinsatz."Piazza", so wird von vielen Karowern der Platz an der Ecke Bucher Chaussee und Achillesstraße genannt. Besonders attraktiv sah es an diesem zentralen Platz in Karow-Nord in letzter Zeit nicht aus. Deshalb beschäftigten sich 2013 auch die...

2 Bilder

Mario Barth startet zu Pfingsten neuen Weltrekordversuch im Olympiastadion

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 13.05.2014 | 148 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Mann, zwei Tage und 100 000 Zuschauer: Im Juni verteidigt Mario Barth einmal mehr seinen Ruf als Comedian der Rekorde: Innerhalb von 24 Stunden will er am 7. und 8. Juni im Olympiastadion vor 100.000 Zuschauern auftreten und so gemeinsam mit seinen Fans einen neuen Zuschauer-Weltrekord aufstellen.Wie schon bei seinen letzten Auftritten im Olympiastadion möchte Mario Barth den Besuchern einen...

1 Bild

Bezirk ehrt früheren Sozialstadtrat Hans Hill

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 12.05.2014 | 230 mal gelesen

Wilhelmstadt. Eine Gedenktafel im Seniorenklub Südpark an der Weverstraße 38 erinnert jetzt an den 2010 verstorbenen früheren Sozialstadtrat Hans Hill (SPD). Weitere Tafeln folgen in den kommenden Wochen in Seniorenklubs am Lindenufer und in Hakenfelde.Hills Witwe Ingrid, Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sowie Sozialstadtrat Frank Bewig (CDU) zogen bei einem Festakt das Tuch von der Gedenktafel. Die gibt es gleich in zwei...

1 Bild

Polizei sichert Spuren erst nach Presseanfrage

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.05.2014 | 118 mal gelesen

Gesundbrunnen. Unbekannte sind in den Indoorspielplatz der Kita Ramlerstraße 9 eingebrochen, haben Spiel- und Sportgeräte zerstört und die frühere Turnhalle komplett verwüstet. Die Polizei wollte erst nicht ermitteln.Den Erziehern bot sich am Montagmorgen des 5. Mai ein erschreckendes Bild. Unbekannte waren am Wochenende in die frühere Turnhalle eingebrochen und hatten den Indoorspielplatz komplett verwüstet. Die Vandalen...

Anwohnerin klagt gegen die Umbenennung der Einemstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.05.2014 | 39 mal gelesen

Tiergarten. Gegen die Umbenennung der Einem- in Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße ist beim Amtsgericht Klage eingereicht worden. Geklagt hat eine Anwohnerin der Einemstraße aus Tiergarten gegen die Entscheidung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), den Straßenabschnitt im Bezirk nach dem Mitbegründer der schwulen Emanzipationsbewegung, Karl-Heinrich-Ulrichs, zu benennen.Zur Begründung gibt die Klägerin an, dass die BVV gegen...

1 Bild

Weinbrunnen startet mit verschärftem Lärmschutz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 12.05.2014 | 197 mal gelesen

Wilmersdorf. Schmackhafte Spezialitäten und angeregte Gespräche - aber bitte nicht zu lange: Beim Rheingauer Weinbrunnen am Rüdesheimer Platz müssen die Winzer den Ausschank diesmal um 21.15 Uhr stoppen und bis 22 Uhr für Stille sorgen. Den Ausschlag dafür gab eine einzige Beschwerde.Heinrich Basting schenkt aus, wie er es schon sein Vater Adam tat. Und zusammen mit zwei weiteren Winzerkollegen aus dem Rheingau wird er auch...

1 Bild

Bewohner wehren sich gegen Modernisierung ihres Hauses

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.05.2014 | 189 mal gelesen

Schöneberg. Die Eigentümerin eines Wohnhauses auf der Roten Insel hat viel vor. Unterstützt von öffentlichen Mitteln soll der Altbau in der Leberstraße 36/38 umfassend modernisiert und instand gesetzt werden. Die Kehrseite der Medaille: Auf die Bewohner wartet eine Erhöhung ihrer Kaltmiete von bis zu 76 Prozent.Viele Häuser in der Leberstraße sind bereits saniert. Kneipen und Boutiquen sind eingezogen. Alles wirkt schicker....

2 Bilder

Wohlfühl-Café hat eröffnet

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Tempelhof | am 12.05.2014

Leicht und gesund leben - das ist das Motto des neuen Gourmet Meyman am Tempelhofer Damm 201. Ein Café, das es sich zum Ziel gesetzt hat, dem Tempelhofer Damm ein Stück mehr Lebensqualität und Stil zu geben. Monatelang wurde das Café an der Ecke zur Friedrich-Wilhelm-Straße umgebaut, um nun in angenehmem, klassischem Ambiente zu erstrahlen. Es besticht durch hochwertiges und vor allem stilvolles Interieur: Neben den schön...

Sintenis-Schüler kehren nach Deckeneinsturz nicht in den Altbau zurück

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 09.05.2014 | 14 mal gelesen

Frohnau. Mit dem Einsturz einer Decke in der Renée-Sintenis-Grundschule, Laurinsteig 39, am 3. oder 4. Mai ist für den Bezirk der schlimmste Fall eingetreten. Der Altbau der Schule muss bis auf Weiteres gesperrt werden.Im Bezirksamt ist Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mit ihren Mitarbeitern fieberhaft auf der Suche nach neuen Räumen. Räume, in denen der größte Teil der 420 Schüler in den kommenden Wochen und...

1 Bild

Rüdiger Böhringer organisiert das Flüchtlingsheim

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.05.2014 | 1165 mal gelesen

Friedrichshain. Am Tresen geht es zu wie in einem Taubenschlag. Bewohner und Mitarbeiter stehen dort. Jeder hat ein Problem. Lösen soll es der Mann, der hinter der Theke sitzt.Denn Rüdiger Böhringer ist der Chef hier in der Flüchtlingsunterkunft in der Gürtelstraße. Seit 8. April kümmern sich er und sein elfköpfiges Team um inzwischen 104 Gäste. Sie kamen von der abgebauten Zeltstadt auf dem Kreuzberger Oranienplatz, aber...