Frankfurter Allee: Beirat soll mitreden

Lichtenberg. Das Sanierungsgebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) soll für die Anwohner attraktiver werden. Damit nicht an ihnen vorbei geplant wird, gibt es einen Beirat. Wer Mitglied werden möchte, kann sich bis zum 31. März bewerben.

Der vom Bezirk einberufene FAN-Beirat besteht aus Bewohnern, sozialen Initiativen, Vertretern von Bildungseinrichtungen, Gewerbetreibenden und Wohnungseigentümern.

Er soll Vorschläge entwickeln, wo und was im Gebiet gemacht werden soll und kann selbst Geldmittel für ehrenamtliche Bürgerprojekte zur Verfügung stellen.

Am 16. April soll der Beirat dann gewählt werden. Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) ermuntert jedermann zur Bewerbung: "Es ist wichtig, dass Menschen sich für ihr Wohnumfeld engagieren und es mitgestalten. Niemand sollte sich diese Chance entgehen lassen." Eine Übersicht der Aufgaben des Beirats gibt es im Internet unter www.alt-lichtenberg-fan.de.

Bewerbungen per E-Mail an Claudia.Schulz2@lichtenberg.berlin.de; 902 96 35 27

Karolina Wrobel /
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.