Heiße Tage, kühles Nass? Wasserspiele fallen häufig aus

Die Plansche an der Rudolf-Seiffert-Straße besteht aus einem Tropfenspiel, das ist aber so gewollt. (Foto: Wrobel)
Berlin: Nibelungenpark |

Lichtenberg. An heißen Tagen freuen sich Groß und Klein über eine kühle Erfrischung. Da ist ein Abstecher zu einem Wasserspielplatz genau das Richtige. Aber die Sprühanlagen sind empfindlich und fallen häufig aus.

"Neben dem hohen Spaßfaktor für Jung und Alt bieten die Wasserspielplätze auch einen wirksamen Schutz vor Überhitzung", sagt der Stadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU). Er versteht, dass viele Anwohner verärgert sind, wenn die Wasserspiele auf den Spielplätzen trocken liegen. Das Bezirksamt bemühe sich, sie wieder flottzumachen.

Wo ist das Problem? "Die sogenannten Regelschaltanlagen auf den Spielplätzen bereiten leider häufig Probleme", erklärt Nünthel. Diese Anlagen sorgen dafür, dass die Wasserspiele nicht ununterbrochen rund um die Uhr laufen. Auf sie könne auch in Zukunft nicht verzichtet werden. "So ist auch künftig mit Ausfällen zu rechnen."

Das Bezirksamt versucht, schnell zu reagieren. So meldeten sich Bürger beim Straßen- und Grünflächenamt und wiesen darauf hin, dass das Wasserspiel auf dem Spielplatz Ecke Warnitzer Straße und Vincent-van-Gogh-Straße in Neu-Hohenschönhausen versiegt war. Dieser Mangel sei nun behoben, heißt es aus dem Amt. Vor wenigen Wochen wurde auch der Wasserspielplatz im Quartierspark an der Ecke Mellensee- und Dolgenseestraße repariert.

Feinarbeiten nötig

Die technischen Probleme an der Wasseranlage des Spielplatzes in Friedrichsfelde-Süd wurden ebenfalls behoben. Nur für kurze Zeit konnten dagegen die Wasserhähne im Nibelungenpark zwischen Hagenstraße und Dietlindestraße aufgedreht werden.
Erst vor gut einem Monat freuten sich die Anwohner über die neu gestaltete Grünanlage, die nach einem Jahr Bauzeit eröffnet worden war. Doch die Wasseranlage erfordere noch letzte Feinarbeiten, heißt es aus dem Lichtenberger Bezirks-amt.
Deshalb wurde die Anlage vor kurzem wegen der extrem hohen Temperaturen zwar für wenige Tage angestellt, doch bleibt sie nun wieder vorerst trocken. Kleinere Umbauten machen eine Pause von bis zu vier Wochen erforderlich. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.