Bibliotheksausweis zum Schulstart: Bürgermeister schickt Einladung

Lichtenberg. Für 2485 kleine Lichtenberger ist es ihr großer Tag: 41 Grundschulen im Bezirk begrüßen am 9. September die neuen Erstklässler. Von Bürgermeister Michael Grunst bekommen die Kinder zur Einschulung eine Einladung in die Bibliotheken.

„Wissbegierde und Freude am Lernen zu entwickeln ist wichtig für die jungen Menschen, die nun in die neue Lernwelt einsteigen“, sagt Michael Grunst. „Die Lichtenberger Bibliotheken halten ein vielfältiges Angebot bereit, um Kindern die vielfältigen Medien, altersgerechte Literatur, aber auch den Umgang mit Sachbüchern und Nachschlagewerken nahe zu bringen“.

Der Bürgermeister gratuliert allen Schulanfängern zum Unterrichtsstart und verbindet seine Glückwünsche mit einer Einladung zum Bibliotheksbesuch. Die bekommen alle kleinen Schulstarter am 9. September. Je nach Wohnort können sie dann eine der vier Lichtenberger Bibliotheken auswählen, schon in den ersten Tagen hingehen, ihre eigenen Bibliotheksausweise und eine kleine Überraschung in Empfang nehmen.

Die vier Bücherstuben in Lichtenberg, Friedrichsfelde, Fennpfuhl und Neu-Hohenschönhausen verfügen über einen umfangreichen Bestand an Bilderbüchern, Leselernbüchern, Sachbüchern und interaktiven Medien. Auch Filme, Gesellschaftsspiele und Musik-CD-Roms stehen zur Ausleihe bereit.

Der Leseförderung widmen die Bibliotheken besondere Aufmerksamkeit. Regelmäßig im Angebot sind Familienveranstaltungen mit Lesungen aus den neuesten und schönsten Veröffentlichungen. Schulklassen können Autoren und ihre Werke kennenlernen.

An den Familiensamstagen gibt es Buchstabenspiele, Puppentheater und Kinderfilme. Eltern und Großeltern bekommen Rat und Hilfe, wenn‘s um die Auswahl von Medien und den Umgang mit elektronischen Medien geht. bm

Infos zu allen Angeboten gibt es unter www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.