Führung über das ehemalige Stasi-Gelände in Berlin Lichtenberg

Wann? 01.10.2017 15:30 Uhr

Wo? ehem. Stasi-Gelände, Ruschestraße 103, 10365 Berlin DE
Stasi-Geländeführung Bürgerkomitee 15. Januar e.V.
Berlin: ehem. Stasi-Gelände | Am ehemaligen Stasi_Gelände läßt sich nachvollziehen, wie die DDR-Geheimpolizei zur größten im Ostblock anwuchs und sich buchstäblich mehr und mehr in den Alltag der Bürger hineinfräste

Führung auch für Schulklassen, Pädagogen, Jugendliche geeignet


Dauer der Führung: ca. 90 Minuten




Teilnehmergebühr: 5 Euro pro Person, mindestens 50 Euro pro Führung.

Bei Gruppenanmeldungen: maximale Gruppenkosten: 90 Euro.

Maximale Gruppengröße ca. 25: (Bei Schulklassen Ausnahmen möglich)

Die Führung dauert ca. 90 Minuten.



Es werden verschiedene Routen angeboten.

Empfehlung „Mielke contra Alt-Lichtenberg“. Hier geht es darum, dass die Entwicklung des geplanten Ortszentrums zwischen Rodeliusplatz und Rathaus durch den Expansionismus des MfS ausgebremst wurde. Der Städtebauliche Konflikt steht symbolisch für die Ausweitung der Überwachung und das Eindringen des MfS in den Alltag der DDR-Bürger.

Führungen können gebucht werden unter: bueko_1501_berlin@web.de



Es können auch Anschlussführungen der ASTAK e.V. im Stasi-Museum gebucht werden.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.