Neue Spiele ganz kostenlos entdecken

Lichtenberg. Mehr als 60 neue Spiele können bis März von großen und kleinen Spielwütigen ausprobiert werden. Bibliotheksmitarbeiter geben Hilfestellung.

Wer nach einer neuen Herausforderung für gemeinsame Spieleabende mit der Familie sucht, dem bieten die Lichtenberger Bibliotheken mit den "Verspielten Tagen" eine Gelegenheit, das richtige Spiel zu finden. Die Firmen Ravensburg und Amigo stellen mehr als 60 neue Spiele kostenlos zum Testen zur Verfügung. Die Mitarbeiter der Bibliotheken stehen den Interessierten bei Bedarf zur Seite – sie kennen die Spielregeln und helfen gerne weiter, wenn es allzu knifflig wird.

Dazu lädt die Anton-Saefkow-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 vom 8. bis zum 20. Februar Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein. Zudem gibt es zahlreiche Angebote für Hortgruppen und Schulklassen. Konkrete Termine können unter  902 96 37 90 erfragt werden.

Am 27. Februar starten die "Verspielten Tage" auch in der Bodo-Uhse-Bibliothek in der Erich-Kurz-Straße 9. Bis zum 12. März können hier die Spiele ausprobiert werden. Weitere Informationen hierzu gibt es unter  512 21 02. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.