Autos prallen aufeinander

Rummelsburg. Bei einer Kollision zweier Fahrzeuge am 15. April wurde ein Mann schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 30-Jähriger mit seinem Auto gegen 18 Uhr auf der Hirschberger Straße in Richtung Schreiberhauer Straße. In einer Rechtskurse kollidierte er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 49-Jährigen. Die Wucht des Aufpralls stieß eines der Fahrzeuge in einen am Fahrbahnrand parkenden Wagen. Rettungskräfte mussten den eingeklemmten 49-Jährigen befreien. Er erlitt eine Kopfverletzung und Verstauchungen an den Händen. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.