Fahrraddiebe in der Wotanstraße erwischt

Lichtenberg. Zivilfahndern der Polizei gingen am 19. Oktober zwei Fahrraddiebe ins Netz. Gegen 13.30 Uhr beobachteten die Beamten, wie die beiden Männer am Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg Fahrräder sondierten. Die Diebe witterten dort wohl eine Gelegenheit, doch zogen sie schon bald weiter in die Wotanstraße. Dorthin folgten ihnen auch die Polizisten. Dann machten sich die Männer mit einem Seitenschneider an dem Schloss eines Damenrades zu schaffen. Die Polizisten griffen zu. Neben einer Anzeige wegen Diebstahls leiteten die Beamten gegen die 30- und 31-jährigen Männer aus Moldau auch ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Aufenthalts ein. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.