Gestohlenes Handy geortet

Lichtenberg. Nachdem ihm zuvor das Handy in einer S-Bahn gestohlen wurde, konnte ein 31-Jähriger das Handy orten und so die Polizei zu dem Täter führen. Der Vorfall ereignete sich am 22. März. Während der Fahrt mit der S-Bahn schlief der 31-Jährige Neuköllner ein. Zwischendurch hatte ein Dieb das Handy entwendet. Über die Ortungsfunktion des Herstellers konnte er es am Bahnhof Lichtenberg ausmachen – wo er auch hinfuhr. Er konnte den Dieb ausfindig machen und verlangte von ihm, das Handy herauszugeben. Der verlangte Geld als Gegenleistung. Es kam zu einer Rangelei, zu der Bundespolizisten herbeieilten. Sie nahmen den Dieb fest, der noch weitere Handys bei sich trug. Ein Alkoholmessung ergab 4,37 Promille. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.