Passantin von Auto überrollt

Lichtenberg. Bei einem Verkehrsunfall am 3. März wurde eine 50-jährige Fußgängerin lebensgefährlich verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.50 Uhr auf dem Gewerbegelände an der Frankfurter Allee 202. Der Fahrer eines Kleintransporters wollte den Wagen zurücksetzen und erfasste die Passantin mit dem Heck. Sie geriet dabei unter den Wagen und wurde überrollt. Die Verletzte musste von der Feuerwehr unter dem Fahrzeug geborgen werden, noch am Ort wurde sie reanimiert. Die Frau hatte viele verschiedene Verletzungen am Oberkörper und am Kopf erlitten und kam in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters blieb körperlich unverletzt, doch er erlitt einen Schock.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.