Abenteuer in den Ferien: Bibliotheken machen Angebote

Lichtenberg. Langeweile in den Ferien soll gar nicht erst aufkommen: Abwechslungsreiche Vormittage in der schulfreien Zeit können Lichtenberger Kinder in den Bibliotheken erleben.

Vom 20. Juli bis zum 1. September halten die Bücherstuben Abenteuerliches, Lustiges, Spannendes und Gruseliges bereit. Die Mitarbeiter lesen mit den Kindern, erfinden Geschichten, spielen Theater und zeigen Bilderbuchkino. Kindergruppen aus Kitas und Ferienhorten sind eingeladen, das Programm mitzubestimmen.

„Die Suche nach dem Piratenschatz“ heißt es montags bis donnerstags um 10 Uhr in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz,  902 96 37 90. „Die Reise nach Afrika“ steht auf dem Programm in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9. Reisetermine für eine Safari, eine Tour nach Ägypten und in den Regenwald können gebucht werden,  512 21 02. Zum orientalischen Sommer mit Geschichten und Spielen lädt montags bis freitags von 9 bis 10.30 und von 11 bis 12.30 Uhr die Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz ein. Außerdem steht dort Turnen mit dem Kuscheltier auf dem größten Balkon Hohenschönhausens immer montags bis freitags um 9, 10 und 11 Uhr auf dem Programm,  97 29 64 14. Geschichten, Spiele, Rätsel und Filme gibt es täglich ab 10 Uhr in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek, Frankfurter Allee 149,  555 67 19. Alle Angebote sind kostenlos. Die Bibliotheken bitten allerdings um Anmeldung unter den jeweils genannten Rufnummern. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.