Filmabend über DDR-Athleten

Wann? 14.12.2015 17:30 Uhr

Wo? Abgeordnetenbüro MdA Harald Wolf (Die Linke), Alfred-Kowalke-Straße 14, 10315 Berlin DE
Berlin: Abgeordnetenbüro MdA Harald Wolf (Die Linke) | Fennpfuhl. Zu einem Filmabend mit Diskussion lädt am 14. Dezember der Abgeordnete Harald Wolf (Die Linke) in sein Büro in der Alfred-Kowalke-Straße 14 ein. Gezeigt wird der Dokumentarfilm "Einzelkämpfer" von Regisseurin Sandra Kaudelka aus dem Jahr 2013. Die ehemalige Leistungssportlerin und DDR-Meisterin im Wasserspringen interviewte für ihr Kinofilmdebüt die Läuferin Marita Koch, den Kugelstoßer Udo Beyer, die Sprinterin Ines Geipel und die Wasserspringerin Brita Baldus. Die Filmemacherin geht mit ihrer Dokumentation nicht nur auf die Dopingpraxis im DDR-Sport ein, sondern wagt einen differenzierteren Blick auf den Hochleistungssport. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter  58 88 63 78. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.