Ideen zum Bahnhof gefragt

Lichtenberg. Mittels Postkarten will die SPD-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung die Meinung der Bürger zur Verbesserung der Situation am Bahnhof Lichtenberg erfragen. Zwar setzt sich die Fraktion für eine Neugestaltung des Bahnhofs ein, doch will sie auch die Ideen und Vorschläge der Bürger berücksichtigen. Der Bahnhof verliert als Verkehrsknotenpunkt immer mehr an Bedeutung: Ende 2016 schloss das DB-Reisezentrum im Bahnhof. KW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.