Schüler Union hat gewählt

Lichtenberg. Robert Neetz heißt der neue Kreisvorsitzende der Schüler Union Lichtenberg. Sein Ziel: einen Qualitäts-Check an Schulen einführen.

Der 16-Jährige erhielt die Mehrheit der Stimmen bei der turnusmäßigen Wahl am 22. Dezember 2015. Er löste damit den bisherigen Kreisvorsitzenden Tim Sommer ab. Zur Seite stehen Neetz die 17-jährige Gena Ottemöller und der 16-jährige Rustam Miroyan als Stellvertreter. Im Vorstand wirken Marcel Schröder als Schriftführer und Sultan Arshad als Beisitzer mit.

Der neue Kreisvorsitzende Robert Neetz plant mit einer besonderen Aktion auf die Schüler Union aufmerksam zu machen: Nach Vorbild der "Stiftung Warentest" sollen Lichtenberger Schulen miteinander verglichen und Mängel geprüft werden. Dazu soll eine schulweite Umfrage dienen, auch Infoabende und Diskussionsrunden mit Schülern und Gästen sind geplant.

Die Schüler Union ist die Schülerorganisation der CDU, in der Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren mitwirken können. KW

Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Homepage unter www.su-lichtenberg.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.