offline

Berit Müller

Startpunkt ist: Lichtenberg
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 1.284 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 11

Lange Nacht der Bilder: Anmeldungen noch möglich

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 17 Stunden, 49 Minuten | 2 mal gelesen

Lichtenberg. Die Lange Nacht der Bilder feiert einen runden Geburtstag: Zum zehnten Mal steigt am 15. September das Kunst- und Kulturevent in Lichtenberg. Wer sein Atelier, seine Galerie oder Kreativkammer öffnen möchte, sollte sich schleunigst anmelden. Künstlerinnen und Künstler, Gemeinschaften, Betreiber von Galerien, Ausstellungsräumen, Werkstätten oder Kunsthäusern können an diesem Abend/in dieser Nacht nicht nur ihre...

5 Bilder

Verspäteter Baustart: Umfangreiche Arbeiten an Fahrbahn, Rad- und Gehwegen in der Möllendorffstraße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 17 Stunden, 50 Minuten | 67 mal gelesen

Lichtenberg. Im zweiten Sommer in Folge müssen sich Passanten, Auto- und Radfahrer in der Möllendorffstraße auf Einschränkungen einstellen. Zwischen Containerbahnhof und Frankfurter Allee lässt das Straßen- und Grünflächenamt die Fahrbahn sanieren. Das ist aber noch nicht alles.Eigentlich solle es schon Anfang Mai losgehen. Weil die notwendige Anordnung der Verkehrslenkung Berlin (VLB) jedoch auf sich warten ließ, konnten die...

Zeitreise und Lichtblicke: Kinderkunst im Rathaus Lichtenberg

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 17 Stunden, 50 Minuten | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Eine neue Ausstellung ist jetzt in den Fluren des Rathauses Lichtenberg in der Möllendorffstraße zu sehen. Sie heißt „Zeitreise“ und präsentiert Ergebnisse eines Kulturprojektes mit Kindern aus elf Ländern.Mitgemacht haben rund 100 Mädchen und Jungen aus Afghanistan, Albanien und Deutschland, aus dem Irak und dem Libanon, aus der Türkei, der Mongolei, aus Moldawien, Palästina, Russland und Syrien. Zwei Jahre...

Jobcenter besser anschließen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 17 Stunden, 50 Minuten | 7 mal gelesen

Lichtenberg. Das Jobcenter Lichtenberg in der Gotlindestraße ist nicht besonders gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angeschlossen. Um sich die weiten Wege von und zu den nächsten Bus- beziehungsweise Bahnstationen zu ersparen, kommen etliche Kunden mit dem eigenen Auto. Das verschärft die ohnehin angespannte Parksituation im Kiez zusätzlich. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat deshalb einen Antrag in die...

Gastgeberin im Interview

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 17 Stunden, 50 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. In den nächsten „Salon am Fenster“ am Mittwoch, 28. Juni, um 19 Uhr ist Alina Martirosjan-Pätzold eingeladen. Wolfgang Helfritsch und Klaus Borde befragen die Gastgeberin des Carlshorster Salons, der seit mehr als zehn Jahren in regelmäßigem Turnus mit kulinarischen und kulturellen Entdeckungen aus aller Welt aufwartet. Der Salon am Fenster findet im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 statt. Karten...

4 Bilder

Medizin im Fünf-Minuten-Takt: Studie belegt Ärztemangel in Lichtenberg und Neukölln / Bezirkspolitiker fordern mehr Mitsprache

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 1 Tag | 20 mal gelesen

Lichtenberg. Auf den ersten Blick könnten die Bezirke Lichtenberg und Neukölln kaum unterschiedlicher sein. Doch gibt es Gemeinsamkeiten. Die schlechte Versorgung mit Arztpraxen beispielsweise. Wie ernst die Lage ist, zeigt eine Studie, vorgelegt von der Lichtenberger Gesundheitsstadträtin Katrin Framke (für Die Linke) und ihrem Neuköllner Kollegen Falko Liecke (CDU).Seit 2008 arbeitet Kinder- und Jugendfacharzt Dr. Steffen...

Historisch und doch modern: Museum Lichtenberg soll eine zeitgemäße Dauerausstellung bekommen

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | vor 2 Tagen | 15 mal gelesen

Berlin: Museum Lichtenberg | Lichtenberg. Es trägt den Bezirk im Namen – dennoch kennt längst nicht jedes Kind das Museum Lichtenberg in der Türrschmidtstraße 24. Familien sind viel zu seltene Gäste. Das soll sich nach dem Willen der Bezirksverordneten ändern. Damit es schnell geht, haben die Fraktionen ihren Antrag per Dringlichkeit in die Juni-Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht. Gemeinsam setzen sich Die Linke und die SPD für...

Info-Tafel für den Bahnhof

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn dafür einsetzen, dass die Haupthalle des Bahnhofs Lichtenberg eine sogenannte intermodale Anzeigetafel bekommt. Auf diesen Auftrag einigten sich jetzt die Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Nach dem Vorbild der Tafel am Ostbahnhof soll auch die Lichtenberger Anzeige Informationen zu Abfahrtszeiten und -gleisen, zu Anschlusszügen und -bussen...

Anwohner entlasten: Verkehr soll schneller fließen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 21 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Die Lichtenberger Bezirksverordneten haben sich für einen verbesserten Verkehrsfluss an der Kreuzung Gehrensee-, Hohenschönhausener und Pablo-Picasso-Straße ausgesprochen.Damit wurde ein Antrag der SPD-Faktion angenommen. Danach soll sich das Bezirksamt beim Senat dafür einsetzen, dass der Verkehr vor allem in der Gehrenseestraße stadtauswärts schneller fließen kann. Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf soll...

Neue Ausstellung im Kulturhaus

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Malerei auf Leinwand und Künstlerbuch-Unikate zeigt der Weißenseer Künstler Eckhard Koenig aktuell in der Galerie des Kulturhauses Karlshorst, Treskowallee 112. Der Titel: Farbreisen. Eckhard Koenig, 1958 in Aken an der Elbe geboren, studierte von 1979 bis 1984 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, war Bühnen- und Kostümbildner am Theater Greifswald und arbeitet seit 1986 freischaffend als Maler. Seine...

Jugendamt bleibt geschlossen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Lichtenberg. Das Jugendamt Lichtenberg bekommt in nächster Zeit eine neue Software. Aus diesem Grund bleibt der Regionale Sozialpädagogische Dienst an folgenden Tagen geschlossen: vom 17. bis 21. Juli, vom 14. bis 18. August und vom 18. bis 22. September. Die Sprechzeiten am Donnerstag entfallen ersatzlos. In Notsituationen ist montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr ein Krisendienst erreichbar, und zwar unter...

Stadt zeigt Flagge für Bewegung

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. „Lichtenberg – Stadt in Bewegung – Wir zeigen Flagge“ heißt eine Ausstellung der Jugendkunstschule Lichtenberg, die vom 28. Juni bis zum 28. August in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center am Prerower Platz zu sehen ist. Familien aus dem Kiez haben dafür über Monate hinweg gemeinsam mit Flüchtlingen Wimpel und Fahnen gestaltet. Geöffnet ist die Ausstellung montags, dienstags, donnerstags und...

Laufen für Afrika: Projekt der Alexander-Puschkin-Schule

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Stadion Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. „Laufend Gutes tun“ lautet das Motto – und es ist wörtlich gemeint. Beim 14. „Run for Help“ im Stadion Friedrichsfelde sammeln Mädchen und Jungen der Alexander-Puschkin-Schule Geld für Gleichaltrige in Afrika.„Es ist eine schöne Tradition der Alexander-Puschkin-Schule“, sagt Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke), der in diesem Jahr auch Schirmherr des Benefizlaufes ist. „Mit dem erlaufenen und gesammelten...

Entdeckungen in der Stadtnatur

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Natur und Tiere zum Anfassen: Zur Entdeckungstour durch den Landschaftspark Herzberge lädt am Sonntag, 25. Juni, von 10.30 bis 12.30 Uhr der Verein Agarbörse Deutschland Ost alle Familien und Freunde ein. Start ist am Parkeingang an der Herzbergstraße. Infos zum Angebot gibt es unter www.jugendkulturservice.de. bm

Musikalisch durch Europa

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | vor 3 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte Hönower Straße | Karlshorst. Zu einer musikalischen Reise durch Europa mit dem Ensemble „Kristall“ lädt am Mittwoch, 28. Juni, um 14 Uhr die Seniorenfreizeitstätte in der Hönower Straße 30A alle Nachbarn ein. Im Eintrittspreis von 5,50 Euro ist ein Kaffeegedeck enthalten. Eine Anmeldung ist erforderlich unter:  509 81 08. bm