BVV tagt am 19. September

Rummelsburg.Am 19. September ab 17 Uhr findet die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg in der Max-Taut-Aula, Fischerstraße 36, statt. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will sich in einer Initiative für die Erstellung einer bezirklichen Fahrradkonzeption einsetzen, um mehr Menschen dazu zu bewegen, das Fahrrad zu nutzen. Auf Initiative der Fraktion Die Linke soll die noch unbenannte Fläche nördlich der Frankfurter Allee an der Möllendorffstraße nach dem Schriftsteller Stefan Heym (1913-2001) benannt werden und künftig "Stefan-Heym-Platz" heißen. Die Fraktion der SPD ersucht in einem Antrag, das 30-jährige Jubiläum des ehemaligen Bezirks Hohenschönhausen zu würdigen. Dazu soll das Amt zusammen mit im Ortsteil engagierten Vereinen eine Konzeption erarbeiten. Die Gründung Hohenschönhausens als eigenständiger Berliner Bezirk jährt sich am 1. September 2015.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.