Diskussion im Ausschuss

Lichtenberg. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert mehr Transparenz in Bezug auf Bauprojekte mit "besonderer öffentlicher Bedeutung". Am 8. Mai wollen die Parteien im Ausschuss der BVV für Ökologische Stadtentwicklung darüber diskutieren, ob diese Forderung umgesetzt werden kann. Außerdem geht es um die Forderung der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen nach öffentlichen Toiletten im größeren Einzelhandelsläden. Die Grünen sind zudem für Sitzgelegenheiten für Senioren in den Einzelhandelsbetrieben. "In einer alternden Gesellschaft gewinnt das Thema der eigenständigen Versorgung immer mehr Bedeutung. Ältere Menschen sind dabei auf Toiletten und Sitzmöglichkeiten in Geschäften angewiesen", heißt es in der Begründung des Antrags. Auch neue Bau- und Planungsvorhaben im Bezirk werden in der Sitzung der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie beginnt um 19 Uhr und findet im Ratssaal im Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße 6 statt.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.