Ehrenamtlich über Kiezfonds entscheiden

Lichtenberg. Wer im Stadtteil etwas bewegen will, für den gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten des Engagements.

Nördlich der Frankfurter Allee wird vom Bezirksamt eine Bürgerjury eingesetzt, um vor Ort und ganz unbürokratisch über den sogenannten Kiezfonds zu entscheiden.

Derzeit werden noch Mitglieder für die Bürgerjury gesucht. Diese hat beispielsweise die wichtige Aufgabe, über die ehrenamtlichen Projekte der Anwohner zu beraten und zu entscheiden, welche von diesen Projekten aus dem Kiezfonds mit bis zu 1000 Euro gefördert werden.

Die Teilnahme an der Bürgerjury ist ehrenamtlich. Weitere Infos gibt es bei der Stadtteilkoordinatorin für Lichtenberg, Daniela Dahlke, unter 55 48 96 35 oder bei daniela.dahlke@kiezspinne.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.