Experten geben Tipps zum Energiesparen

Lichtenberg. Im Oktober finden im Rahmen der Lichtenberger Energietage zahlreiche Informationsveranstaltungen für Mieter und Hausbesitzer zum Thema "Energiesparen" im Kreativgymnasium in der Rüdigerstraße 76 statt.

Am 23. Oktober ab 16 Uhr informiert der Experte Erhard Bülow von der Verbraucherzentrale Berlin, wie man Energieverluste im privaten Haushalt verhindern kann. Am 24. Oktober um 15 Uhr werden Bettina Schniggenberg und Ute Reich von der Investitionsbank Berlin Hauseigentümer und gewerbliche Unternehmer über die Förderangebote für energetische Optimierungen informieren. Am 29. Oktober ab 17.30 Uhr findet schließlich eine Podiumsdiskussion zum Thema "Energiepolitik in Berlin - jetzt die Energiewende gestalten" statt. Zu Gast sind unter anderen Christian Gaebler (SPD), Staatssekretär für Stadtentwicklung Umwelt, Bürgermeister Andreas Geisel (SPD), der Chef des Berliner Mietervereins Reiner Wild und die Geschäftsführerin der Wohnungsbaugesellschaft Howoge Stefanie Frensch.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.