Ferienworkshop für Kinder in den Herbstferien

Lichtenberg. Das Weite Theater für Puppen und Menschen an der Parkaue lädt Grundschüler während der Herbstferien zum kostenlosen Mitmachen ein.

An einem Theaterstück arbeiten, dabei seiner Fantasie freien Lauf lassen: Vom 30. September bis zum 4. Oktober können Lichtenberger Grundschüler im Weiten Theater in die Welt der Objekte eintauchen. Während der Herbstferien veranstaltet das Theater für Puppen und Menschen an der Parkaue 23 erstmalig einen Ferien-Workshop. Der Schau- und Puppenspieler Björn Langhans und die Puppenspielerin Nicola Reinmöller werden mit den Kindern verschiedene Dinge aus dem Alltag unter die Lupe nehmen. Im Workshop werden die Kinder angeregt, sich eine Geschichte mit eigenen Figuren auszudenken, Objekte zu bauen und mit ihnen zu experimentieren. Vorbild und Anregung für die selbst erdachten Geschichten ist die Erzählung "The Lost Thing" des Autoren Shaun Tan. Hier geht es um eine bizarre Kreatur, die von einem Jungen gefunden wird. Das eigenartige Wesen scheint verloren zu sein. Der Junge setzt sich zum Ziel, einen Platz für das verlorene Wesen zu finden.

Der Workshop findet jeweils von 9 bis 14 Uhr statt. Die Abschluss-Präsentation ist für den 6. Oktober um 15 Uhr vorgesehen. Für eine kleine Verpflegung über die Mittagszeit wird während des Workshops gesorgt.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 16. September bei Friederike Erhart möglich unter 0178/358 51 61 oder unter presse@das-weite-theater.de. Der Workshop ist Kinder kostenfrei. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Bezirkskulturfonds Lichtenberg. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.das-weite-theater.de.

Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.