Feuerwehr findet Toten

Lichtenberg. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr haben in der Nacht auf den 10. Januar bei Löscharbeiten einen toten Mann in einer Wohnung in der Hagenstraße entdeckt. Gegen 1.20 Uhr bemerkte ein Bewohner des Hauses Brandgeruch, der aus einer Wohnung im Hochparterre drang, und alarmierte die Feuerwehr. In der mit Unrat zugestellten Wohnung entdeckten die Beamten nach der nur kurz andauernden Brandbekämpfung den leblosen 46-jährigen Mieter. Ein Notarzt konnte bei ihm nur noch den Tod feststellen. Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte eine glimmende Zigarette Auslöser des Brandes gewesen sein. Weitere Bewohner wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.
Sandra Schork /
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden