Jugendbeirat für Bürgerstiftung

Lichtenberg. Jedes Jahr unterstützt die Bürgerstiftung Lichtenberg soziale Projekte im Bezirk. Künftig sollen vor allem solche für Kinder und Jugendliche zum Zug kommen. Deshalb ruft die Bürgerstiftung Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren auf, Mitglied in einem Jugendbeirat zu werden. Er soll über die Vergabe von Fördermitteln entscheiden, aber auch selbst Projektideen entwickeln. Die Beiratsarbeit ist ehrenamtlich, sie bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, ihren Blick für soziale Probleme zu schärfen und den Wert sozialen Engagements zu entdecken, heißt es seitens der Stiftung. Interessierte melden sich bei Christina Emmrich unter 93 49 35 12 oder Christina.Emmrich@freenet.de. Weitere Informationen unter www.buergerstiftung-lichtenberg.de.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.