Jugendclub und Schule gewinnen Jugendwettbewerb der Berliner Volksbank

Lichtenberg. "ZasterMaster", so heißt der Jugendwettbewerb der Berliner Volksbank, der Ende 2013 zum dritten Mal ausgetragen wurde. Zu den Gewinnern zählen zwei Einrichtungen aus Lichtenberg.

So belegte der Jugendclub Tube vom Roederplatz den zweiten Platz und konnte ein Preisgeld von 8000 Euro für sich verbuchen. Einen Sonderpreis erhielt der Grüne Campus Malchow - und damit ein Preisgeld von 2000 Euro. Insgesamt beteiligten sich acht Teams aus Grundschulen und Gymnasien sowie ein Jugendclub am Wettbewerb der Berliner Volksbank. Der Verbundpartner Teambank AG vergab insgesamt ein Preisgeld in Höhe von 49.550 Euro. Die "ZasterMaster"-Aufgabe im vergangenen Jahr: die Mädchen und Jungen sollten eine Veranstaltung professionell planen. Die Bedingung: Das Thema Geld und Finanzen sollte eine wesentliche Rolle spielen. So musste das Veranstaltungskonzept unbedingt mit einem Businessplan unterlegt sein. Auf diese Weise konnten sich die Kinder und Jugendlichen sowohl theoretisch als auch praktisch mit wirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen.

Der Jugendclub Tube überzeugte mit dem Projekt "Poetry-Slam"; der Grüne Campus Malchow mit der Veranstaltung eines "Team Triathlons für Grundschulen in Lichtenberg und Hohenschönhausen".

Weitere Infos gibt es unter www.berliner-volksbank.de.

Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.