Kunst im Krankenhaus

Lichtenberg. Seit neun Jahren gibt es den Kunstverein "Kraftwerk" in Berlin-Mitte, der professionelle und einheimische Hobby-Künstler fördert. Noch bis zum 28. August zeigt der Verein in der Ausstellung "Kaleidoskop Kraftwerk" in der Foyer-Galerie im Sana-Klinikum in der Fanninger Straße 32 Arbeiten von sechs Künstlern, darunter Maja-Helen Feustel und Susanne Tank sowie Oliver Völz. Zu sehen sind Werke der Genres Malerei, Druckgrafik, Zeichnungen und Keramik, die Foyer-Galerie ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.