Linke spendet Diätenerhöhung

Lichtenberg. Die Große Koalition im Bundestag hat am 21. Februar einer Erhöhung der Diäten für die Abgeordneten zugestimmt. Kurz danach gab die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Haushaltsausschusses Gesine Lötzsch (Linkspartei) bekannt, dass sie ihren Diätenanstieg von 2250 Euro an die SOS-Kinderdörfer spendet. Die Opposition hatte gegen die Diätenerhöhung gestimmt. Zusammen mit weiteren Spenden von Linke-Abgeordneten kommt nun ein Erlös von 100.000 Euro zusammen, der an die 15 SOS-Kinderdörfer geht.


Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.