Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Lichtenberg. Bei einem Brand in der Eberhardstraße ist am Mittwochmorgen, 5. Dezember, ein Mann ums Leben gekommen. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr gegen 6.30 Uhr eintrafen, stand eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mietshauses im Vollbrand. Der Brand hatte sich bereits auf das darüberliegende Dach ausgedehnt. Vor dem Haus fanden die Einsatzkräfte einen schwerverletzten Mann, der offenbar vor den Flammen aus dem Fenster gesprungen war. Trotz sofort eingeleiteter notfallmedizinischer Maßnahmen verstarb er noch am Einsatzort. Der Brand breitete sich aus der Brandwohnung in den Dachraum aus und zerstörte den überwiegenden Bereich des Dachstuhls in diesem Bereich. Rund 30 Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen und wurden von Einsatzkräften der Feuerwehr und eines DRK-Betreuungszuges betreut.
Sandra Schork / san
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden