Neu im Theater an der Parkaue

Lichtenberg.Nachdem Mitte Oktober der Vertrag des Intendanten am Theater an der Parkaue, Kay Wuschek, vorzeitig von 2015 bis 2020 verlängert wurde, gibt es nun doch einen Personalwechsel am Jungen Staatstheater Berlin. Katrin Hentschel wird zum Beginn der Spielzeit 2014/2015 Oberspielleiterin am Theater an der Parkaue. Sie tritt damit die Nachfolge von Sascha Bunge an, der das Haus nach neun Jahren verlässt. Kay Wuschek verspricht sich mit Katrin Hentschel "neue Impulse für die kommenden Jahre". Hentschel studierte Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch". Sie gründete die Theatergruppe HamletBüro Zwei e.V. und arbeitete als freie Regisseurin, inszenierte auch politische Themen und arbeitete spartenübergreifend mit Puppenspielern. Zuletzt war ihre Theaterarbeit durch Arbeiten mit Kindern geprägt.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.