Rocker geht zu Fuß nach Hause

Lichtenberg.In der Nacht zum 2. September wurde ein Rocker von der Polizei zu Fuß nach Hause geschickt, nachdem sein Motorrad beschlagnahmt wurde. Die Beamten stoppten den 46-jährigen Rocker gegen 0.20 Uhr an der Kreuzung Siegfriedstraße Ecke Landsberger Allee. Bei der Überprüfung fiel auf, dass nach dem Motorrad gefahndet wurde. Der Rocker stand unter Drogeneinfluss, was noch eine richterlich angeordnete Blutentnahme ergab.
Karolina Wrobel / KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.